«Er tritt über die Ufer»
«Er tritt über die Ufer»
Lies mal

Die Handlung von «Er tritt über die Ufer» ist schnell zusammengefasst: Es ist ein Buch über einen Mann, der ein Buch über einen anderen Mann schreibt. Klingt verwirrend und ist es irgendwie auch.

Eine kurze Geschichte der Menschheit
Eine kurze Geschichte der Menschheit
Lies mal

Es leben knapp 7.5 Milliarden Menschen auf diesem Planeten. Doch wie hat es der Mensch geschafft, sich über all die Jahrhunderte zu behaupten?

Weit über das Land
Weit über das Land
Lies mal

Peter Stamm hat mit «Weit über das Land» ein Buch geschrieben, das Stamms Ruf als einer der grössten deutschsprachigen Autoren festigen wird und als exemplarisch gelten darf, für das, was seine Kunst…

Eis
Eis
Lies mal

Ulla-Lena Lundberg entführt uns in die Welt der jungen Pastorenfamilie Kummel, die sich Mitte der Vierzigerjahre auf einer kleinen Inselgruppe zwischen Finnland und Schweden niederlässt. Die Bewohner…

Die Farben der Hoffnung
Die Farben der Hoffnung
Lies mal

Bangalore, Indien: Eine pulsierende Metropole, einer der Flecken auf der Erde, die hier fremd bleiben und deren Einwohnerinnen und Einwohner ein derart anderes Leben führen, dass wir deren Alltag…

Makarionissi oder Die Insel der Seeligen
Makarionissi oder Die Insel der Seeligen
Lies mal

Erst 27 ist die österreichische Autorin Vea Kaiser – umso beeindruckender ist ihr Zweitlingsroman «Makarionissi oder Die Insel der Seeligen». Er erzählt von fünf Generationen einer Familie aus einem…

Mars
Mars
Lies mal

Liesmal ... einen Therapiebericht: In der Psychoanalyse sind Neurosen Ausdruck ungelöster Konflikte. Mars ist die Aufarbeitung eines solchen – zwischen Bedürfnissen des Ichs und der elterlichen…

Ein letztes Mal wir
Ein letztes Mal wir
Lies mal

Einen geliebten Menschen zu verlieren, ist unerträglich. Wenn man diese Person über lange Zeit begleitet und mit ansehen muss, wie es ihr von Tag zu Tag schlechter geht, braucht das unglaublich viel…

Die Kunst, Champagner zu trinken
Die Kunst, Champagner zu trinken
Lies mal

Die Belgierin Amélie Nothomb ist ein literarischer Superstar; jedes ihrer rund 60 Bücher ist ein Grosserfolg und die Rechte für die Roman-Übersetzungen in andere Sprachen sind wertvoller als manche…

Die Pürin
Die Pürin
Lies mal

Noemi Lerch schreibt von der Pürin. So – also nicht das verweichlichte Wort „Bäuerin“ verwendend – nennt Lerch ihre Protagonistin. Mit einem starken «P» geschrieben, presst man die Lippen beim Lesen,…

Politik und Liebe machen
Politik und Liebe machen
Lies mal

Die «kleinen Dialoge» in diesem Taschenbuch waren einmal tagesaktuell: Als Kolumnen sind sie in «Tages-Anzeiger» und «Bund» schon erschienen. Wenn sie heute vom Diogenes-Verlag gesammelt in diesem…

Elefanten im Garten
Elefanten im Garten
Lies mal

«Hochaktuell», wie das Buch viele Rezensenten loben, ist «Elefanten im Garten» auf jeden Fall – aber nicht einfach nur, weil Meral Kureyshi in ihrem Debütroman von einem Flüchtlingsschicksal erzählt.…

Am Ende der Eiszeit
Am Ende der Eiszeit
Lies mal

Die Auswirkungen des Klimawandels sind für die Arktis-Bewohnerinnen und -Bewohner besonders stark spürbar, da sich die Arktis schneller erwärmt als andere Breiten. Es schmelzen nicht nur den Eisbären…

Panikherz
Panikherz
Lies mal

Mit «Panikherz» legt Benjamin von Stuckrad-Barre seine fesselnde, schnelle und tragische Suchtbilanz vor.

Der Mauerläufer
Der Mauerläufer
Lies mal

Schnell und ungestüm hat die Amerikanerin Nell Zink dieses Buch geschrieben. Das schmale Bändchen von gerade mal 190 Seiten ist eine kleine Sensation. Tiffany, ihres Zeichens Amerikanerin, heiratete…

One Punch Man
One Punch Man
Lies mal

Glück unserer Generation: als Adoleszente dem Niedergang des Fernsehens beigewohnt zu haben. Wie einst die Römer kurz vor dem Ende des Reiches die wildesten Auswüchse feierten, so feierten wir Serien…

 Um die Dinge ganz zu lassen
Um die Dinge ganz zu lassen
Lies mal

In seinem zweiten Gedichtband erzählt Thilo Krause von alltäglichen Dingen: einem toten Käfer auf der Fensterbank, einem Reiher am Flussufer, dem Leben in der Vorstadt, vom ersten Schnee, vom…

Dorffrieden
Dorffrieden
Lies mal

So ein Dorfkrimi ist nicht jedermanns Sache, zugegeben, aber dieses Buch ist mehr als das: Es zeigt unser Dasein, unser Herkommen und wahrscheinlich auch, was wir vor uns haben.

3:0 für die Bärte
3:0 für die Bärte
Lies mal

In dieser Ausgabe wird ein Hinweis auf ein Jugendbuch gemacht, nämlich «3:0 für die Bärte» von dem Winterthurer Heiner Gross.

Laufen. Essen. Schlafen
Laufen. Essen. Schlafen
Lies mal

Christine Thürmer ist Geschäftsführerin eines Unternehmens, als ihr eines Tages gekündigt wird. Die Deutsche besinnt sich, was sie im Leben wirklich machen möchte und beschliesst, drei Fernwanderwege…

Herr Blanc
Herr Blanc
Lies mal

Die grosse Stärke des Winterthurer Autors Roman Graf sind seine Hauptfiguren – das sind immer Ich-Erzähler, aus deren Perspektive wir die Welt wahrnehmen. Und genau weil wir ganz nah an ihnen dran…

«Kompass»
«Kompass»
Lies mal

In «Kompass» von Mathias Énard lesen wir die Geschichte eines Wiener Musikhistorikers, der schon in jungen Jahren dem Reiz des Orients verfallen ist. Sein Arzt offenbart dem Alten eine Diagnose, die…

Blood on the Tracks
Blood on the Tracks
Lies mal

Es weiss es ein jeder: Wäre die Literatur bloss das Lesen von Texten, ihr gebührte in der Hierarchie der Künste der letzte Platz, noch hinter der Architektur.

Träumen
Träumen
Lies mal

Der junge Karl Ove Knausgård hat es geschafft. Er hat einen der begehrten Plätze an der Akademie für Schreibkunst in Bergen erhalten. Ein Traum geht in Erfüllung, lange hatte er dafür gekämpft. Doch…

Nina & Tom
Nina & Tom
Lies mal

Unter Reporterinnen und Reportern ist er der Bad Boy: Tom Kummer erfand Interviews mit Pamela Anderson, John McEnroe oder Quentin Tarantino. Kann man machen, finden wir legitim, aber sie dann an die…

Schildkrötensoldat
Schildkrötensoldat
Lies mal

«Aus dir hätte etwas werden können», diese Worte muss sich Zoltàn Kertész immer wieder anhören. Als Kind ist er vom Motorrad seines Vaters gefallen. Seitdem ist sein Leben nicht mehr dasselbe.

Kraft
Kraft
Lies mal

Mit einem Referat zum Millionär. Die Preisfrage? Weshalb alles, was ist, gut ist, und wir es dennoch verbessern können. Die Ausgangslage für Richard Kraft, der Hauptfigur von Jonas Lüschers neustem…