«Mit Keramik kann man 10 Leben füllen!»
«Mit Keramik kann man 10 Leben füllen!»
Im Porträt

Angefangen hat alles an der Diplommittelschule, als Lisa im Werkunterricht an einer Drehscheibe arbeiten durfte. Obwohl die erste Vase nicht der grosse ästhetische Hingucker wurde, war Lisa sogleich…

Mit kleinen Bewegungen Grosses bewirken
Mit kleinen Bewegungen Grosses bewirken
Im Porträt

In ihren Kompositionen verwebt sie Tanz und Theater zu kreativen Geschichten. Im Porträt erzählt Heidi J.M. Roth von ihrem Werdegang als Künstlerin und Tanzpädagogin. Ein Weg geprägt von…

«Über Kunst darf und soll man streiten»
«Über Kunst darf und soll man streiten»
Im Porträt

Eigentlich kann David Schmidhauser gar nicht genau sagen, was ihn damals zum Studium der Kunstgeschichte bewogen hat. «Kunst hatte für mich wohl immer ein bisschen etwas Mysteriöses an sich.» Heute…

Es war einmal…
Es war einmal…
Im Porträt

Ihr Hintergrund als Malerin und Modellbauerin hilft ihr beim Theater: Beim Dramatischen Verein Töss gestaltet Franziska Ryffel gerade zum 16. Mal das Bühnenbild für das Tössemer Märli. Daneben…

Hauptsache unkonventionell
Hauptsache unkonventionell
Im Porträt

Er hat immer wieder Lust auf Neues: Dave Striegel arbeitete bereits als Gitarrenverkäufer und Schauspieler, Barkeeper und Zirkusartist und ist nebenbei auch noch Sänger in drei Bands. Wer Dave fragt,…

Zu Besuch in der Dunkelkammer
Zu Besuch in der Dunkelkammer
Im Porträt

Umut Arslan hat in Istanbul an der renommiertesten Universität des Landes Bildhauerei studiert. Heute ist er Sozialpädagoge und Analog-Fotograf und hat die Dunkelkammer «Analog Attack» im «machwerk»…

Zwischen Haudrauf-Mentalität und stiller Tüftelei
Zwischen Haudrauf-Mentalität und stiller Tüftelei
Im Porträt

Lange wusste sie nicht, was sie mit ihrem Leben machen will. Nun hat Julia Toggenburger ihren ersten Gedichtband veröffentlicht und tourt damit durch die Schweiz. Im Gespräch mit Maria Keller erzählt…

Coucoukünstler:innen
Coucoukünstler:innen
Im Porträt

Die Musikfestwochen, das Salzhaus und das Coucou haben auch dieses Jahr wieder gemeinsame Sache gemacht! Um das lokale Kunst- und Kreativschaffen zu fördern, organisieren wir die Coucoukunst und…

Der Traum einer eigenen Werkstatt
Der Traum einer eigenen Werkstatt
Im Porträt

Mit 24 Jahren hat sich Leonie Steiner im Sommer 2020 selbstständig gemacht und die Polsterwerkstatt Mink in der Steinberggasse übernommen. Im Gespräch mit Amina Mvidie blickt sie auf die Anfänge…

Tanzen gegen Normen
Tanzen gegen Normen
Im Porträt

Nach einem Werdegang voller Hochs und Tiefs ist Audrey Wagner aus der Winterthurer Tanzszene kaum mehr wegzudenken. 2022 hat die 31-Jährige den Förderpreis der Stadt Winterthur für ihr vielfältiges…

Der Mechanikermeister
Der Mechanikermeister
Im Porträt

Robert Notz setzt sich beim Verein Dampfzentrum Winterthur dafür ein, dass das Wissen über Dampfmaschinen nicht vergessen geht. Dazu führt er Interessierte seit zehn Jahren durch die Ausstellung des…

Die Tontechnikerin
Die Tontechnikerin
Im Porträt

Damit die Melodien klar und der Beat intensiv beim Publikum ankommen – dafür ist Svenja Matz zuständig. Als Tontechnikerin sorgt sie für den Sound bei Live-Konzerten. Daneben zeichnet die Macherin…

Alles andere als ein Schoggijob
Alles andere als ein Schoggijob
Im Porträt

Marina Banholzer ist ausgebildete Sozialpädagogin und arbeitet im Schlupfhuus in Zürich. Wenn sie von ihrer Arbeit erzählt, bekommt sie zwischen Rückmeldungen wie «Schoggijob!» und «Niemals könnt ich…

Eine Arbeit für die nächsten Generationen
Eine Arbeit für die nächsten Generationen
Im Porträt

Winterthur ist die Stadt mit der grössten Waldfläche in der Schweiz. Sie wird von drei Stadtförstern betreut, darunter der Revierförster Hans-Ulrich Menzi. Laut dem 58-Jährigen sollte man vermehrt…

Das Schöne am Biestig-Sein
Das Schöne am Biestig-Sein
Im Porträt

Die Winterthurer Dragqueen Effi Mer Delamaskis verkörpert am liebsten Fabelwesen und spielt in ihren Auftritten mit dem Monsterhaften. In ihrer Performancekunst hinterfragt sie Gendernormen und…

Auch klassische Musik ist politisch
Auch klassische Musik ist politisch
Im Porträt

Eine klassische Karriere als Bratschistin in einem Orchester zu machen, kam für Meredith Kuliew nie in Frage. Stattdessen hat die engagierte Winterthurerin 2018 ihr eigenes Orchester gegründet und…

Eine Laufbahn für die Soziokultur
Eine Laufbahn für die Soziokultur
Im Porträt

Ohne Rolf Heusser gäbe es die Alte Kaserne, die Internationalen Kurzfilmtage und das Kino Cameo nicht in der heutigen Form. Bei allen drei Kulturinstitutionen war der Winterthurer Filmliebhaber an…

Auf beiden Seiten der Gesuche
Auf beiden Seiten der Gesuche
Im Porträt

In der Schweizer Musikszene mischt sie schon lange mit – nun ist die Sängerin und Komponistin Gabriela Krapf seit Anfang November auch Mitglied des Fachbereichs Jazz & Rock/Pop beim Aargauer…

Vitodura. Winterthur, verkörpert
Vitodura. Winterthur, verkörpert
Im Porträt

Stadtgöttin, Schutzheilige, Symbolfigur – Wer ist Vitodura? Und wie kommt es dazu, dass auf dem Stadthaus, dem «Tempel der Demokratie», eine Giebelfigur von ihr steht?

Unerschrocken
Unerschrocken
Im Porträt

Früher Punk und Hausbesetzerin, heute Schweizer-Musikpreis-Gewinnerin, Rapperin und Mutter. Ihr Weg hat sie weg von Winterthur, aber zu ihrer ganz eigenen Stimme geführt, mit der sie in den letzten…

Von der Sperrstunde in die Jazzkeller Belgrads
Von der Sperrstunde in die Jazzkeller Belgrads
Im Porträt

Extrafish, Jack Slamer, Paykuna, Sebass: Die Liste der Bands, in denen der Winterthurer Schlagzeuger Adrian Böckli mitwirkt, ist lang. Nun ist er nach einem viermonatigen Aufenthalt in Belgrad back…

Die Brückenbauerin
Die Brückenbauerin
Im Porträt

Sie ist der neue Wirbelwind in der Villa Sträuli: Kuratorin Merly Knörle übernimmt ab dem 1. Oktober die Gesamtleitung des Kulturortes. Mit viel Elan, Kreativität und einem knappen Sechstel des…

«Ich möchte die Regeln neu schreiben»
«Ich möchte die Regeln neu schreiben»
Im Porträt

Der Vater aus Ghana, die Mutter aus der Schweiz, Joshua Amissah dazwischen. Persönliche Erfahrungen politisierten den Winterthurer. Mit seiner Leidenschaft für Kunst verfolgt er vor allem ein Ziel:…

Eine Frau, die die Freiheit liebt
Eine Frau, die die Freiheit liebt
Im Porträt

Anne Dauberschmidt ist Charakter-Darstellerin und Buchhalterin. In der Compagnie Cie. Gangwerk kümmert sie sich um die Organisation, inszeniert sozialkritische Stücke, und steht selbst auf der Bühne.…

Grosse Beharrlichkeit und ein bisschen Wehmut
Grosse Beharrlichkeit und ein bisschen Wehmut
Im Porträt

Ruth Loosli bezeichnet sich selbst als Spätzünderin. Die 61-jährige Bernerin hat sich in der Winterthurer Kulturszene als Literatin einen Namen gemacht – nachdem sie 20 Jahre lang «für die Schublade»…

Der Krisenarchitekt
Der Krisenarchitekt
Im Porträt

Kulturkirche, Asylunterkunft und auch das Corona-Testzentrum: Markus Jedele ist für mehrere Umnutzungsprojekte in der Kirche Rosenberg verantwortlich. Für den Winterthurer ist Architektur ein…

Ein Tausendsassa packt an
Ein Tausendsassa packt an
Im Porträt

Radio Stadtfilter, Gaswerk, Alte Kaserne: Es gibt wenige Orte in Winterthur, an denen Kilian Schmid nicht aktiv war. Als Konstante im Kulturbetrieb Winterthurs prägt er die Stadt seit unterdessen…