Eine Arbeit für die nächsten Generationen
Eine Arbeit für die nächsten Generationen
Im Porträt

Winterthur ist die Stadt mit der grössten Waldfläche in der Schweiz. Sie wird von drei Stadtförstern betreut, darunter der Revierförster Hans-Ulrich Menzi. Laut dem 58-Jährigen sollte man vermehrt…

Das Schöne am Biestig-Sein
Das Schöne am Biestig-Sein
Im Porträt

Die Winterthurer Dragqueen Effi Mer Delamaskis verkörpert am liebsten Fabelwesen und spielt in ihren Auftritten mit dem Monsterhaften. In ihrer Performancekunst hinterfragt sie Gendernormen und…

Auch klassische Musik ist politisch
Auch klassische Musik ist politisch
Im Porträt

Eine klassische Karriere als Bratschistin in einem Orchester zu machen, kam für Meredith Kuliew nie in Frage. Stattdessen hat die engagierte Winterthurerin 2018 ihr eigenes Orchester gegründet und…

Eine Laufbahn für die Soziokultur
Eine Laufbahn für die Soziokultur
Im Porträt

Ohne Rolf Heusser gäbe es die Alte Kaserne, die Internationalen Kurzfilmtage und das Kino Cameo nicht in der heutigen Form. Bei allen drei Kulturinstitutionen war der Winterthurer Filmliebhaber an…

Auf beiden Seiten der Gesuche
Auf beiden Seiten der Gesuche
Im Porträt

In der Schweizer Musikszene mischt sie schon lange mit – nun ist die Sängerin und Komponistin Gabriela Krapf seit Anfang November auch Mitglied des Fachbereichs Jazz & Rock/Pop beim Aargauer…

Vitodura. Winterthur, verkörpert
Vitodura. Winterthur, verkörpert
Im Porträt

Stadtgöttin, Schutzheilige, Symbolfigur – Wer ist Vitodura? Und wie kommt es dazu, dass auf dem Stadthaus, dem «Tempel der Demokratie», eine Giebelfigur von ihr steht?

Unerschrocken
Unerschrocken
Im Porträt

Früher Punk und Hausbesetzerin, heute Schweizer-Musikpreis-Gewinnerin, Rapperin und Mutter. Ihr Weg hat sie weg von Winterthur, aber zu ihrer ganz eigenen Stimme geführt, mit der sie in den letzten…

Von der Sperrstunde in die Jazzkeller Belgrads
Von der Sperrstunde in die Jazzkeller Belgrads
Im Porträt

Extrafish, Jack Slamer, Paykuna, Sebass: Die Liste der Bands, in denen der Winterthurer Schlagzeuger Adrian Böckli mitwirkt, ist lang. Nun ist er nach einem viermonatigen Aufenthalt in Belgrad back…

Die Brückenbauerin
Die Brückenbauerin
Im Porträt

Sie ist der neue Wirbelwind in der Villa Sträuli: Kuratorin Merly Knörle übernimmt ab dem 1. Oktober die Gesamtleitung des Kulturortes. Mit viel Elan, Kreativität und einem knappen Sechstel des…

«Ich möchte die Regeln neu schreiben»
«Ich möchte die Regeln neu schreiben»
Im Porträt

Der Vater aus Ghana, die Mutter aus der Schweiz, Joshua Amissah dazwischen. Persönliche Erfahrungen politisierten den Winterthurer. Mit seiner Leidenschaft für Kunst verfolgt er vor allem ein Ziel:…

Eine Frau, die die Freiheit liebt
Eine Frau, die die Freiheit liebt
Im Porträt

Anne Dauberschmidt ist Charakter-Darstellerin und Buchhalterin. In der Compagnie Cie. Gangwerk kümmert sie sich um die Organisation, inszeniert sozialkritische Stücke, und steht selbst auf der Bühne.…

Grosse Beharrlichkeit und ein bisschen Wehmut
Grosse Beharrlichkeit und ein bisschen Wehmut
Im Porträt

Ruth Loosli bezeichnet sich selbst als Spätzünderin. Die 61-jährige Bernerin hat sich in der Winterthurer Kulturszene als Literatin einen Namen gemacht – nachdem sie 20 Jahre lang «für die Schublade»…

Der Krisenarchitekt
Der Krisenarchitekt
Im Porträt

Kulturkirche, Asylunterkunft und auch das Corona-Testzentrum: Markus Jedele ist für mehrere Umnutzungsprojekte in der Kirche Rosenberg verantwortlich. Für den Winterthurer ist Architektur ein…

Ein Tausendsassa packt an
Ein Tausendsassa packt an
Im Porträt

Radio Stadtfilter, Gaswerk, Alte Kaserne: Es gibt wenige Orte in Winterthur, an denen Kilian Schmid nicht aktiv war. Als Konstante im Kulturbetrieb Winterthurs prägt er die Stadt seit unterdessen…

Ihr Ziel ist die Unklarheit
Ihr Ziel ist die Unklarheit
Im Porträt

Sarah Hablützel sucht die Konfrontation. In ihren Arbeiten beschäftigt sich die Künstlerin mit Körpern, Körpersprache und Machtverhältnissen. Dafür geht sie immer wieder an den Rand ihrer Komfortzone.

Der Künstler aus dem Morgenland
Der Künstler aus dem Morgenland
Im Porträt

Der Wunsch nach einem umweltfreundlichen Leben führte Erwin Schatzmann zur Kunst. Seit 40 Jahren prägt er mit Ideen, Projekten und Initiativen die Stadt Winterthur. Obwohl der 66-Jährige viel…

Ein Leben für das Kino
Ein Leben für das Kino
Im Porträt

Im Gymi entdeckte Liliane Hollinger ihre Liebe für die Filmwelt. Vor fünf Jahren machte sie ihre Leidenschaft mit dem Kino Cameo zum Beruf.

Auf den Bühnen zuhause
Auf den Bühnen zuhause
Im Porträt

Einen Masterplan hatte er nie: Sebastian Henn war schon Schauspieler, Choreograf und Regisseur – und vertraut darauf, dass ihn Offenheit, Tatendrang und Neugier an die richtigen Orte bringen.

Der Klangforscher
Der Klangforscher
Im Porträt

Andy Mösch ist AM Khamsaa, Laserwolf, Kraftfeld, Hardstudios, Partner und Vater. Und wenn es ruhig wird, erfindet er neue Klangwelten.

Ein Neuanfang hinter dem weissen Kreidestrich
Ein Neuanfang hinter dem weissen Kreidestrich
Im Porträt

Omid Jafari steckt voller Geschichten und Lebensweisheiten, geprägt von seiner Flucht aus dem Iran. Heute bringt er damit andere zum Lachen – aber auch zum Nachdenken.

Ein Schwede baut Gitarren in der Neustadtgasse
Ein Schwede baut Gitarren in der Neustadtgasse
Im Porträt

In der Winterthurer Neustadtgasse glänzt zwischen artistischen Ateliers und bunten Boutiquen ein weiterer, kleiner Diamant: Bei «Der Gitarrenbauer» wird Musik von Hand geschreinert.

«Vom Comic ‹versiechet›»
«Vom Comic ‹versiechet›»
Im Porträt

Auf der Frontseite des Tages-Anzeigers kommentiert Felix Schaad regelmässig das Weltgeschehen. Neben den Farbkästen auf seinem Pult und dem Risiko mag der Cartoonist auch Rennräder.

Nah dran
Nah dran
Im Porträt

Im «Needle Park» hat Tanja Polli einst Drogensüchtige reanimiert. Dem Leben und Menschsein auf der Spur ist die 50-Jährige heute als Yogalehrerin, Journalistin und Dokfilm-Kuratorin.

Radikal menschlich
Radikal menschlich
Im Porträt

Da, wo Jordi Vilardaga herkommt, sind Kultur und Katholizismus eng miteinander verbunden. Als Regisseur schält er nun aus dem Stoff des Lebens Theaterstücke.

«Ich meide jeden roten Teppich»
«Ich meide jeden roten Teppich»
Im Porträt

Mit ihren Follower*innen könnte Michèle Krüsi zehn Letzigrund-Stadien füllen. Jedes Bild, das die Winterthurer Influencerin auf Instagram postet, macht sie berühmter. Geplant war das nie.

Die optimistische Skeptikerin
Die optimistische Skeptikerin
Im Porträt

Sie forscht, unterrichtet und stellt aus: Als Co-Leiterin und Kuratorin des Gewerbemuseum Winterthur möchte Susanna Kumschick sensibilisieren und das Entdecken ermöglichen.

Die Buchstabensüchtige
Die Buchstabensüchtige
Im Porträt

Barbara Tribelhorn weiss wie kaum jemand, was sich alles unter einer Buchdecke verbergen kann. Denn sie lebt für die Literatur.

Bei 10 angekommen
Bei 10 angekommen
Im Porträt

Ob Kulturnacht oder ein Festival auf der Insel Rheinau – Pascal Mettler hat seine Finger überall im Spiel und geht ein Projekt nach dem anderen voller Tatendrag an.

«Der Groove muss stimmen»
«Der Groove muss stimmen»
Im Porträt

Szenografin Melanie Mock fordert heraus: Sie lässt ein Dorf zur Bühne werden, macht Bewohner*innen zu Schauspieler*innen. Das Schaffen der Winterthurerin ist ein Lockruf aus der Komfortzone.