Und die goldenen Federn gehen an...

Sandra Biberstein
Hintergrund

Am Donnerstagabend wurde im Albani die Kultur gefeiert. Das Kulturmagazin Coucou hat fünf Kulturschaffende mit einer goldenen Feder ausgezeichnet, die mit ihren Projekten die Kulturstadt Winterthur beleben und bereichern.

Mit Theaterstrukturen brechen

Jonas Frehner
Der Balken

Interview mit dem Kollektiv «Groupe Nous».

Aufruf zur Poetographierung Winterhurs!

Julius Schmidt
Hintergrund

Ey, du! Auf! Aufgehorcht! Die Pflicht ruft! Deine Poetrie wird gesucht!

Mit dem Strom, aber anders
Mit dem Strom, aber anders
Im Porträt

Vom quirligen Pop des Duos Ikan Hyu bis zum Schlager mit der Fernsehband: Die Winterthurer Musikerin Anisa Djojoatmodjo macht vieles – auf ihre eigene Art.

Bild auf Bild §25
Bild auf Bild §25
Bild auf Bild

«Bild auf Bild» befasst sich mit Fragen zum Bildermachen. Beginnt ein Bild in der Welt, als Idee, durch Zufall oder durch Wissen? Oder aus einem anderen Bild?

Daheim in der Villa Sonnenberg
Daheim in der Villa Sonnenberg
Daheim in

Seit 2007 bietet die Villa Sonnenberg demenzkranken Menschen ein Zuhause. Auf dem idyllischen Heiligberg gelegen, ähnelt die Villa aus dem 18. Jahrhundert keineswegs einem Altersheim.

Silence Yourself
Album: Silence Yourself
Hör mal

Postpunk, als wären 1980 und Banshee von den Sioux auferstanden. Ein zorniges Schlagzeug, kalte Gitarren, der Bass kompromisslos.

Der Gutachter
Der Gutachter
Lies mal

«Der Gutachter» scheint zuerst ein Krimi mit Regionalbezug und fundiertem Umweltschutzsetting zu sein. Der Gutachter wird von seiner Frau erst für vermisst erklärt. Er wollte herausfinden, wie Dünger…

Frances Ha
Frances Ha
Schau mal

Frances Who? Der kleine feine Film von Noah Baumann dreht sich um eine junge Frau Namens Frances Haliday und ihre beste Freundin Sophie, die zusammen in New York leben. Frances wäre gerne eine…

Old Will
Old Will
Trink mal

Viele wissen nicht, dass Schnäpse mit der Bezeichnung Vielle oder Vieux erstens sehr viel Zucker enthalten und zweitens gar nicht besonders alt sind.

«R123 Woolf»
«R123 Woolf»
Trag mal

Rucksäcke sind wie Stühle: Es gibt sie in allen Formen und Farben und an einem gewissen Punkt glaubt man, alle Möglichkeiten einmal gesehen zu haben. Dennoch kommt der «R123 Woolf» von Freitag…