Alles verändert sich

Lena Schwarz
Schau mal

Manchmal im Leben hat man das Gefühl, einen historischen Moment zu erleben. Einen Moment zu spüren, in dem sich etwas verändert. Und nicht nur bei einem selbst, auch bei anderen. «Everything will change» – alles wird sich ändern, versprach der Film, der im Rahmen des Schulkinos beim «Filme für die Erde Festival» am 18. November in den Kiwi Kinos gezeigt wurde.

Fideretten

Schmidt Julius
Poetographie

Wäre es nicht faszinierend, wenn es eine ganz originale winterthurer Literatur gäbe? Ach, die gibt es ja! «Fideretten» entfalten Eydus zu kurzen Geschichten über unsere Stadt. Du willst auch ein Eydu entfalten? Melde dich bei: aleks.sekanic@coucoumagazin.ch

Die Tontechnikerin

Sandra Biberstein
Im Porträt

Damit die Melodien klar und der Beat intensiv beim Publikum ankommen – dafür ist Svenja Matz zuständig. Als Tontechnikerin sorgt sie für den Sound bei Live-Konzerten. Daneben zeichnet die Macherin Flyer, tätowiert, produziert Visuals, singt in einem Witchhouse-Duo, schmeisst Nachtschichten im Kraftfeld oder fährt mit ihrem Polizeiwagen durch die Gegend.

Bei diesem Juwel ist die Schweiz sehr vergesslich
Bei diesem Juwel ist die Schweiz sehr vergesslich
Hintergrund

Viele Kunstwerke im Museum «Am Römerholz» hat der Sammler Oskar Reinhart während oder unmittelbar nach der NS-Zeit erworben, unter teils zweifelhaften Umständen. Trotzdem geht der Bund als Eigentümer…

Die Tontechnikerin
Die Tontechnikerin
Im Porträt

Damit die Melodien klar und der Beat intensiv beim Publikum ankommen – dafür ist Svenja Matz zuständig. Als Tontechnikerin sorgt sie für den Sound bei Live-Konzerten. Daneben zeichnet die Macherin…

Polynja
Polynja
Poetographie

Hörtext von Marc Herter.

Zu Besuch in Winterthurs Klangschmieden
Zu Besuch in Winterthurs Klangschmieden
Soundsphäre

Wer ein Album, Hörspiel oder Filmmusik aufnehmen möchte, findet in Winterthur definitiv das passende Studio dafür: Mehr als ein Dutzend Tonstudios gibt’s im Raum Winterthur – vom kleinen…

Daheim im Casinotheater
Daheim im Casinotheater
Daheim in

Künstler*innen, die im Casinotheater Winterthur auftreten, können während dieser Zeit in der hauseigenen Wohnung leben. Musiker Resli Burri nutzt diese Möglichkeit regelmässig.

L wie Langgedicht
Kulturlexikon

Anfang 20. Jahrhundert wurde das erste zeitgenössische Langgedicht als solches veröffentlicht, ab Mitte der 1960er-Jahre wurde vermehrt über den Begriff gesprochen – doch bis heute ist es schummrig…

Bild auf Bild §50
Bild auf Bild §50
Bild auf Bild

«Bild auf Bild» befasst sich mit Fragen zum Bildermachen. Entsteht ein Bild aus einer Idee, durch Zufall oder aus einem anderen Bild? Die Künstler*innen reagieren jeweils auf das vorangehende Bild,…

Raum haben oder nicht haben
Raum haben oder nicht haben
Der Balken

Wie lassen sich Stadträume besetzen? Wie sieht ein Raum für alle aus? Und welche Möglichkeiten gibt es, um utopische Ideen im Stadtraum umsetzen? Mit diesen Fragen beschäftigt sich Meli vom…

The Deconstruction
Album: The Deconstruction
Hör mal

Songs wie «Not Ready Yet» hatten es mir als gefühlsduseliger Teenager schon angetan. Ich habe Eels rauf und runter gehört, ganz zum Nachteil meiner Mitbewohner.

Nahe Null
Nahe Null
Lies mal

Kaum ein Begriff hat die jüngere Weltgeschichte so geprägt wie «Information». In der täglichen Flut von Informationen unserer vernetzten Welt hat die gemeinsame Wahrheit längst das Nachsehen…

Alles verändert sich
Alles verändert sich
Schau mal

Manchmal im Leben hat man das Gefühl, einen historischen Moment zu erleben. Einen Moment zu spüren, in dem sich etwas verändert. Und nicht nur bei einem selbst, auch bei anderen. «Everything will…

Amaretto Disaronno 28%
Amaretto Disaronno 28%
Trink mal

Der Legende nach befand sich Bernardino Luini, Schüler Leonardo da Vincis, 1525 in einer Taverne in Saronno, nahe Mailand. Er wurde beauftragt, ein Fresko der Heiligen Jungfrau zu malen und fand…