Offene Stellen im Coucou-Redaktions- und Verlagsteam

Redaktor/-in (20 Prozent, ehrenamtlich)

Seit mehr als zwei Jahren berichtet das Kulturmagazin Coucou pointiert und unabhängig über
 die Kultur und das Stadtleben in Winterthur. Damit wir auch in Zukunft eine wichtige Stimme für die Winterthurer Kulturlandschaft bleiben können, suchen wir zwei bis drei Redaktor/-innen zur Unterstützung des Redaktionsteams.

Du hast Freude an der redaktionellen Arbeit, schreibst gut und gerne, kennst die kulturellen und kulturpolitischen Eigenheiten der Stadt Winterthur und arbeitest gerne im Team. Das Coucou-Team arbeitet unabhängig und nicht gewinnorientiert. Das gesamte Redaktions- und Verlagsteam arbeitet ehrenamtlich, dass heisst, das Coucou kann dir keinen Lohn bieten, dafür die Chance Erfahrung zu sammeln, die auch für das Berufsleben von Vorteil sind. Zudem kannst du dich und deine Ideen einbringen und den Inhalt des Kulturmagazins aktiv mitgestalten. Zudem hilfst du mit, das Projekt Coucou aufzubauen. Interessiert? Dann melde dich mit einem kurzen Motivationsschreiben und zwei  Probetexten bei Sandra Biberstein unter redaktioncoucoumagazin.ch

Online- und Social-Media-Redaktor/-in (10 bis 20 Prozent, ehrenamtlich)

Du bist öfter auf Facebook als dein Chef in seinem Büro? Du schreibst gerne und gut, willst aber nicht gerade Lyriker werden? Du liebst die digitalen Medien, aber weisst auch ein gutes Printprodukt zu schätzen? Dann ist eine Mitarbeit beim Kulturmagazin Coucou genau das Richtige für dich. Für unsere Online-Kanäle (Social Media und die Webseite www.coucoumagazin.ch) suchen wir jemanden, der uns unterstützt. 

Die Arbeit beim Coucou ist ehrenamtlich. Um das Redaktions- und Verlagsteam zu entlasten, suchen wir zwei Personen, die sich gerne mit einem ehrenamtlichen Engagement von 10 bis 20 Prozent einbringen möchten.Lohn kann das Coucou zurzeit keinen bieten, stattdessen bist bei einem jungen Projekt dabei, kannst dich selbst einbringen, die Webseite und den Auftritt des Cocuou nach aussen aktiv mitgestalten und du kannst zudem auch einiges dazulernen, das auch in der Berufswelt von Vorteil ist. Interessiert? Dann melde dich doch bei Melanie Staub unter verlagcoucoumagazin.ch
Wir freuen uns auf Dein Schreiben!

Produktionsleiter/-in (30 Prozent, ehrenamtlich)

Ausserdem sucht das Coucou auch eine/-n Produktionsleiter/-in, der/die in einem Turnus (alle 3 Monate), die Verantwortung für die Produktion einer Ausgabe übernimmt. Das Kulturmagazin Coucou erscheint monatlich.

Du hast Freude an der redaktionellen Arbeit, schreibst gut und gerne und bist zudem auch gestalterisch versiert, d.h. kennst dich mit Grafik und Bildbearbeitung aus. Du organisiert gerne und bist auch bereit, die Produktionsleitung sowie Gesamtverantwortung in einem Turnus zu übernehmen. Du kennst die kulturellen und kulturpolitischen Eigenheiten der Stadt Winterthur und arbeitest gerne im Team. Dann wäre die Arbeit als Produktionsleiter/-in genau das Richtige. Das Coucou arbeitet unabhängig und nicht gewinnorientiert. Das gesamte Coucou-Redaktions- und Verlagsteam arbeitet ehrenamtlich, dass heisst, das Coucou kann dir keinen Lohn bieten, dafür die Chance Erfahrung zu sammeln, die auch für das Berufsleben von Vorteil sind. Zudem kannst du dich und deine Ideen einbringen und den Inhalt des Kulturmagazins  aktiv mitgestalten. Zudem hilfst du mit, das Projekt Coucou aufzubauen. Interessiert? Dann melde dich mit einem kurzen Motivationsschreiben und zwei Probetexten bei Sandra Biberstein unter redaktioncoucoumagazin.ch

Freie Autorinnen und Autoren (flexibel)

Du schreibst gut und gerne, kennst dich mit kulturellen Themen aus und würdest gerne Veranstaltungs-Berichte schreiben, Porträts, Reportagen oder eine gut recherchierte Hintergrund-Geschichte? Das Kulturmagazin Coucou bietet dir einerseits eine Plattform, Texte zu publizieren (Print und Online), anderseits auch die Möglichkeit, ein Feedback von erfahrenen Autorinnen und Autoren zu bekommen. Die Idee des Coucou ist es, jungen Autorinnen und Autoren und Journalistinnen und Journalisten, die Möglichkeit zu bieten, Schreiberfahrung zu sammeln, neue, kreative und unkonventionelle Herangehensweisen an Themen  oder verschiedene Stilformen auszuprobieren.

Das Coucou-Team arbeitet unabhängig und nicht gewinnorientiert. Das gesamte Redaktions- und Verlagsteam arbeitet ehrenamtlich, dass heisst, das Coucou kann dir keinen Lohn bieten, dafür die Chance Erfahrung zu sammeln, die auch für das Berufsleben von Vorteil sind. Zudem kannst du dich und deine Ideen einbringen und den Inhalt des Kulturmagazins aktiv mitgestalten. Interessiert? Dann melde dich mit einem kurzen Motivationsschreiben bei Sandra Biberstein unter redaktion@coucoumagazin.ch