Daheim in den Archhöfen
Daheim in den Archhöfen
Daheim in

Seit 2013 ragt auf dem Archplatz das imposante Einkaufszentrum in den Winterthurer Himmel. Ein Besuch im umstrittensten Gebäude der Stadt.

Daheim an der Ida-Sträuli-Strasse
Daheim an der Ida-Sträuli-Strasse
Daheim in

Sieben Männer mit kognitiven und psychischen Beeinträchtigungen wohnen in der Lebensgemeinschaft Chupferhammer in Winterthur Hegi. Eine WG für ein selbstbestimmtes Leben.

Daheim auf dem Bettlihof
Daheim auf dem Bettlihof
Daheim in

Bereits drei Saisons verbrachte der Berliner André Simonow auf dem Bettlihof. Die Ruhe auf dem Land dient dem freischaffenden Fotografen als Rückzugsort und Inspiration.

Daheim auf dem Schulareal
Daheim auf dem Schulareal
Daheim in

Die vierköpfige Familie Ochsner wohnt seit 20 Jahren auf dem Schulareal der Sekundarschule Feld in Veltheim. Der nahe Arbeitsweg verschafft dem Ehepaar mehr Zeit für Kinder und Familie.

Daheim im Holzwagen
Daheim im Holzwagen
Daheim in

Das Leben auf vier Rädern – ein vermeidlicher Rückzug, der neue Türen öffnen kann. Der Landschaftsgärtner Jürg Suter schildert, wie sich das Leben in einem Holzwagen gestaltet.

Daheim in der Villa Rosa
Daheim in der Villa Rosa
Daheim in

Seit März 2016 lebt in der Villa Rosa eine Gross-WG und veranstaltet regelmässig Rock’n’Roll-Partys. Die WG in der Villa ist eine unübliche, aber in sich stimmige Symbiose.

Daheim in der Villa Sonnenberg
Daheim in der Villa Sonnenberg
Daheim in

Seit 2007 bietet die Villa Sonnenberg demenzkranken Menschen ein Zuhause. Auf dem idyllischen Heiligberg gelegen, ähnelt die Villa aus dem 18. Jahrhundert keineswegs einem Altersheim.

Daheim im Grienen
Daheim im Grienen
Daheim in

20 Menschen leben im grossen Bauernhaus und auf dem umliegenden Wagenplatz des Grienen. Das Wohnprojekt soll ein Raum sein, in dem individuelle Ideen gemeinsam verwirklicht werden können.

Daheim am Hügelweg
Daheim am Hügelweg
Daheim in

Die sieben Monate junge Frida wohnt mit ihren Eltern, Nathi und Chrigi, und deren besten Freundin Vera zusammen. Die vier blicken auf ein gutes erstes Halbjahr WG-Familienleben zurück.

Daheim in der Sagi Hegi
Daheim in der Sagi Hegi
Daheim in

Die Sagi ist das erste Haus der GESEWO. Sie wurde 1992 in der Absicht gegründet, Wohnraum dem spekulativen Markt zu entziehen, wurde selbstverwaltet belebt und altersdurchmischt organisiert.

Daheim im Pfarrhaus Veltheim
Daheim im Pfarrhaus Veltheim
Daheim in

Für Pfarrer und ihre Familien besteht Residenzpflicht. Das bedeutet bei Antritt einer neuen Stelle immer auch einen Umzug in ein neues Haus: zum Beispiel ins Pfarrhaus Veltheim.

Daheim in der Studenten-WG
Daheim in der Studenten-WG
Daheim in

An der Jägerstrasse zeigt sich der Wandel von Winterthur von der Industrie- zur Bildungsstadt beispielhaft: Wo einst Gastarbeiter logierten, wohnen heute Studierende in Wohngemeinschaften.

Daheim im Frauenhaus
Daheim im Frauenhaus
Daheim in

Das Zuhause ist für viele ein Ort des Rückzugs und der Geborgenheit. Für Opfer häuslicher Gewalt wird das Heim jedoch zur Hölle. Im Frauenhaus finden Frauen – zumindest vorrübergehend – wieder Ruhe.

Daheim auf dem Campingplatz
Daheim auf dem Campingplatz
Daheim in

Neben Feriengästen beherbergt der Campingplatz am Schützenweiher auch dauerhafte Bewohnerinnen und Bewohner. Welche Vorteile bietet das Wohnen in einem Wohnmobil?