Flieder-Essig

Ein Rezept mit Fliederblühten.

Flieder, der von Mai bis Juni blüht, eignet sich nicht nur als Schnittblume, sondern auch als Heilmittel oder kulinarische Zutat. Während er als natürliches Medikament gegen Fieber und Verdauungsprobleme eingesetzt werden kann, sorgt sein intensives und bitteres Aroma für eine spannende Geschmacksnote. So kann mit Fliederblüten versetzter Essig zusammen mit etwas Zitronensaft beispielsweise als Marinade für Crevetten oder Poulet verwendet werden. In der Natur bewahrt die Bitterkeit der Pflanze sie übrigens davor, von Tieren gefressen zu werden.