Grégoire Guisolan

Grégoire Guisolan

Kulturschaffender, Buchhalter und Korrektor

Umtriebigkeit zeichnet Coucou-Mitarbeiter*innen aus, das gilt auch für Grégoire Guisolan. Von 2015 bis 2019 war er Co-Geschäftsleiter bei den Musikfestwochen, nun hat er als Projektleiter und Buchhalter zig Mandate inne, unter anderem bei der Jungkunst, den Musikfestwochen, bei fyld und den oxyd Kunsträumen. Zudem steht er an den Wochenenden im Salzhaus als Barkeeper hinter dem Tresen. Gregi kennt man in Winti aber vor allem wegen seiner Liebe zur Musik und zum Fussball: Als «Plausch–Gitarrist» spielt er bei den legendären Penisbreasts, ist «Tschütteler»  und Co-Präsident bei der Firmenliga Winterthur und bei FCW-Spielen ist er mit Sicherheit auf der Schützi anzutreffen. Und falls er mal nicht dort ist, steht er irgendwo auf der Welt auf dem Surfbrett. Studiert hat der 35-Jährige übrigens mehrsprachige Kommunikation – seine an der ZHAW erworbenen Kompetenzen wendet er seit acht Jahren im Korrektorats-Team des Coucou an. Egal, ob im Festival-Vorbereitungsstress oder beim Surfen – wenn es darum geht, Artikel auf Fehler durchzusehen, ist er stets zur Stelle. «Ich stürz mich mit Gebrüll auf die Texte!», lautet jeweils die Antwort – und zääck, sind die Texte korrigiert. Neu kontrolliert er als Buchhalter auch die Finanzen des Coucou.