Amina Mvidie

Amina Mvidie

Autorin, Empfiehlt-Schreiberin, Kalender-Betreuerin

Wäre Amina Mvidie eine Farbe, dann wäre sie wohl ein ganzer Regenbogen. Die Kommunikationsstudentin ist eine wahre Multitaskerin. Nebst ihrem Studium an der ZHAW recherchiert und schreibt die 21-Jährige seit eineinhalb Jahren Geschichten fürs Coucou, empfiehlt in der Rubrik «Coucou empfiehlt» Veranstaltungen und betreut die Kalender-Mail des Magazins. Gleichzeitig ist sie regelmässig als freischaffende Korrespondentin für die Thurgauer Zeitung unterwegs, engagiert sich in diversen Antirassismus-Projekten, macht Yoga, tanzt und unterrichtet Hip-Hop und Ragga, verschlingt pro Tag «gefühlt» ein Buch von Martin Suter oder Chimamanda Ngozi Adichie und versorgt ihre Freund*innen turnusmässig mit selbstgemachtem Hummus oder Chia-Himbeer-Lavacake. All dies tut sie mit so viel Leichtfüssigkeit und ansteckender Energie, dass in ihrer Anwesenheit jede mentale graue Wolke verblasst – und man sie am liebsten fragen würde, woher sie bloss ihren Terminkalender mit den unendlich vielen Seiten hat.