QOTSA

Queens of the Stone Age - Like Clockwork

Eine neue QOTSA-Platte als Albumtipp vorzustellen, ist auf den ersten Blick nicht sonderlich innovativ. Doch die Chancen standen gut, dass es diese Platte gar nie geben würde oder ich sie mir zumindest nie angehört hätte. Zu uninteressant war diese Band nach ihren ersten drei grossartigen Alben geworden

Gut ist es anders gekommen. Nicht die hochkarätige Gästeschar steht auf «…Like Clockwork» im Mittelpunkt, sondern das, um was es bei den Queens im Grunde schon immer ging: Josh Homme. Ein Album voller musikalischer Perlen, von einem Mann, der niemandem mehr etwas beweisen muss, der neuerdings gerne mal ein paar Gänge zurückschaltet und gerade dadurch zu sich selber und zu einer ganz neuen Intensität findet.

 

Michael Breitschmid ist Programmmacher im Salzhaus.

The Meaning of Life
Album: The Meaning of Life
Hör mal

Ein «spell» bezeichnet auf Englisch einen Zauberspruch. Und etwas Zauberhaftes wohnt auch den Sounds dieses Trios inne, welches vor drei Jahren mit dem Debüt «Where the Strange Creatures Live»…

Pennied Days
Album: Pennied Days
Hör mal

Musik funktioniert ja eigentlich unabhängig der Jahreszeiten. So jedenfalls der normative Anspruch. Dennoch gibt es Alben, die situativ zwingender, weil eben mit der Umwelt stimmiger in Einklang,…

The Waiting Room
Album: The Waiting Room
Hör mal

Vier lange Jahre mussten wir auf das neue Album der englischen Band Tindersticks warten. In dieser Zeit ist nicht nur kraftvolle Musik, sondern ein ganzes Kunstprojekt geschaffen worden.

Modern Age
Album: Modern Age
Hör mal

Ich verliebte mich in Wolfman, als ich das Zürcher Electro-Pop-Duo das erste Mal live sah. Und ich blieb ein wenig verliebt, so unterschwellig, aber nicht gänzlich euphorisiert.