QOTSA

Queens of the Stone Age - Like Clockwork

Eine neue QOTSA-Platte als Albumtipp vorzustellen, ist auf den ersten Blick nicht sonderlich innovativ. Doch die Chancen standen gut, dass es diese Platte gar nie geben würde oder ich sie mir zumindest nie angehört hätte. Zu uninteressant war diese Band nach ihren ersten drei grossartigen Alben geworden

Gut ist es anders gekommen. Nicht die hochkarätige Gästeschar steht auf «…Like Clockwork» im Mittelpunkt, sondern das, um was es bei den Queens im Grunde schon immer ging: Josh Homme. Ein Album voller musikalischer Perlen, von einem Mann, der niemandem mehr etwas beweisen muss, der neuerdings gerne mal ein paar Gänge zurückschaltet und gerade dadurch zu sich selber und zu einer ganz neuen Intensität findet.

 

Michael Breitschmid ist Programmmacher im Salzhaus.

Silence Yourself
Album: Silence Yourself
Hör mal

Postpunk, als wären 1980 und Banshee von den Sioux auferstanden. Ein zorniges Schlagzeug, kalte Gitarren, der Bass kompromisslos.

Lifer
Album: Lifer
Hör mal

Ich mag Lärm. Vor allem wenn er von amerikanischen Gitarrenbands gespielt wird. Dope Body sind eine dieser Bands, die mehr als «nur» lärmige Rockmusik zu bieten haben: Das Trio aus Baltimore deckt…

Ruins
Album: Ruins
Hör mal

Absolute Stille. Damit beginnt und endet das wunderbare Album von Liz Harris. Die Sängerin aus Portland, besser bekannt als Grouper, hat sich für die Aufnahmen von «Ruins» in ein Haus in Aljezur in…

Flowers
Album: Flowers
Hör mal

Ich weiss nicht, wie es der Leserin, dem Leser geht, aber ich kannte Sin Fang bis vor wenigen Monaten nicht. Darum erlaube ich mir hier für einmal ein Album zu rezensieren, welches schon zwei Jahre…