Rap History: 2011

Rap History: 2011

Professor*Innen Paul Neumann & That Fucking Sara (Berlin)

Lektion 34

Ein letztes Mal erteilen wir dir eine Lesson of Rap: Viele der Veröffentlichungen des Jahres 2011 warten mit tiefen BPM-Zahlen auf und Trap wird massentauglich. Ebenfalls erscheinen die Debut-LPs von zukünftigen Rap-Superstars wie A$AP Rocky «Live.Love. A$AP.» oder Action Bronson «Dr. Lecter» / «Well-Done». Royce da 5’9’’ spannt mit Eminem unter Bad Meets Evil auf «Hell: The Sequel» zusammen und Lil B sorgt mit «I'm Gay (I'm Happy)» für Kontroversen. Währendem setzt Tyler The Creator mit «Goblin» den Siegeszug der Odd Future Gang fort, am Sundance Film Festival feiert der Dokumentarfilm «Beats, Rhymes & Life: The Travels of a Tribe Called Quest» Premiere und Elzhi setzt dem Debutalbum von Nas «Illmatic» mit seiner Neu-Interpretation «Elmatic» ein Denkmal.

Weitere wichtige Veröffentlichungen des Jahres: Kendrick Lamar «Section 80», Childish Gambino «Camp», Common «The Dreamer / The Believer», Das Racist «Relax», Mac Miller «Blue Slide Park», Danny Brown «XXX», Jay-Z & Kanye West «Watch The Throne», Doppelgangaz «Lone Sharks», Pusha T «Fear Of God II», The Roots «Undun», Evidence «Cats & Dogs», Wiz Khalifa «Rolling Papers», Lupe Fiasco «Lasers», Apollo Brown «Clouds», Drake «Take Care», M.E.D. «Classic», People Under The Stairs «Highlighter», Lil Wayne «Tha Carter IV», Big K.R.I.T. «Return of 4eva», Mr. Muthafuckin' eXquire «Lost In Translation» und viele mehr.

Ganz im Geiste KRS-1's LP Edutainment verbindet die Rap History Unterhaltung mit Bildung. So wurde seit dem Januar 2016 im Kraftfeld jeden Monat ein Jahr Rap behandelt, chronologisch von 1979 bis 2011. An jedem dieser Abende spielten die Studiumsleiter ausschliesslich Vinyl-Schallplatten aus dem entsprechenden Jahr und tauchten mittels dieser Klänge in die Stimmung der jeweiligen Zeit ein. 

Lektion 34 ist die letzte Lektion an der Kraftfeld University – wir danken den Studiumsleitern Paul Neumann & That Fucking Sara herzlich für die stets steinsolide Plattenlegerei, für das langwährende Engagement, für die vielfältigen Vorlesungen und vor allem für den immer coolen Flow. History repeats itself and Rap will be back at Kraftfeld. I swear!

19:00 / Bar / Ping-Pong   

22:00 / Nacht.tanz / CHF 15/10*

Teilen
Musik

Fr 14. Jun 19:00 Uhr

Eintritt 15.–

Adresse

Kraftfeld
Lagerplatz 18
8400 Winterthur

Mi 26. Jun

Do 27. Jun

Neue Volksmusik

Neue Volksmusik

Konzert

20.00 - 22.00 Uhr, CHF 25
Schlosshalde Mörsburg Winterthur

Fr 28. Jun

Sa 29. Jun

Die Welt tanzt

DIE WELT TANZT

Theater

17:00 Uhr/45.-/ 35.-/ 25.-
Theater Winterthur Winterthur

Wildlife

Wildlife

Film

20:30 Uhr, CHF 16/13
Kino Cameo Winterthur

So 30. Jun

Tayfa

Tayfa

Konzert

19:00 Uhr, CHF 20 / 10 CHF
Dimensione Bistro Bar Café Winterthur

Mo 1. Jul

Di 2. Jul

Rich Kids

Rich Kids

Ausstellung

10:00 - 17:00 Uhr, CHF 19/15
Kunst Museum Winterthur | Reinhart am Stadtgarten Winterthur

Mi 3. Jul