Michael Etzensperger

Michael Etzensperger

Die Reproduktion durch das Medium Fotografie spielt in den Arbeiten von Michael Etzensperger (*1982 in Winterthur, lebt und arbeitet in Zürich) eine entscheidende Rolle. Anders als zuvor, findet Etzensperger seine Motive momentan nicht mehr in (kunst-)historischen oder ethnologischen Abbildungen, sondern in Werbereklamen im städtischen Raum. Für die Serie Abglanz (2019) fotografierte er Models auf Plakatwerbungen in Zürichs Bahnhofstrasse; allerdings tat er dies nachts, mit Teleobjektiv und teilweise durch Fensterscheiben von Läden hindurch, wodurch er zufällige Lichteinfälle, bis zur Unkenntlichkeit verzerrende Spiegelungen oder technikbedingte Störungen ausdrücklich zuliess. In der Kunsthalle zeigt Etzensperger ausserdem drei Videoarbeiten: Das Ausgangsmaterial von Resister (2019) entstand am Arbeitsort des Künstlers und ist von Flimmereffekten gezeichnet, die beim Abfilmen des Kontrollbildschirms eines Lasertrimmers – ein Gerät zur exakten Justierung elektrischer Widerstände – entstehen. Etzensperger arrangierte das Material zu drei Spuren, in denen die ursprünglichen Schwarzweiss-Sequenzen von kurz aufblitzenden Aufnahmen heimischer Insekten auf LED-Screens, Werbefotografien sowie den Grundfarben der additiven Farbmischung – Rot, Grün, Blau – ergänzt werden. Um 90 Grad gedreht und zum Querformat aneinandergereiht, entwickelt sich eine äusserst nervöse Matrix. In eine nicht minder verstörende Parallelwelt entführen zwei weitere, im Seitenlichtsaal installierte Videoarbeiten. Eindringliche Töne begleiten dort selbstvergessene, sich im Glas des Aquariums spiegelnde Zierfische, oder elektronisch interpretierte Zupfgeräusche von Spinnen geben einer solchen einen geradezu tänzerischen Auftritt. Neben der akustischen Feinjustierung ist vor allem die Lichtführung der beiden Ausstellungssäle bemerkenswert: Analog zur digitalen Zerlegung von Video und Fotografie in drei Grundfarben, hat sich der Künstler für eine künstliche Beleuchtung aus Rot, Grün und Blau entschieden. Was im digitalen Medium zugunsten der Abbildungsqualität möglichst zum Verschwinden gebracht wird, dient auf der Makroebene als Mittel der Inszenierung.

Teilen
Ausstellung

So 10. März bis
So 28. Apr
12:00 - 16:00 Uhr
Mi bis So

Eintritt kostenlos

Adresse

Kunsthalle
Marktgasse 25
8400 Winterthur

Mo 25. März

Colette

Colette

Film

18:00 Uhr, CHF 16/13
Kino Cameo Winterthur

Ana Arabia

Ana Arabia

Film

20:15 Uhr, CHF 16/13
Kino Cameo Winterthur

Di 26. März

Eichhörnchen

Eichhörnchen

Ausstellung

10:00 - 17:00 Uhr, CHF 5/3
Naturmuseum Winterthur Winterthur

Mi 27. März

Session Room

Session Room

Musik

20:00 - 24:00 Uhr
Albani Music Club Winterthur

Eichhörnchen

Eichhörnchen

Ausstellung

10:00 - 17:00 Uhr, CHF 5/3
Naturmuseum Winterthur Winterthur

Do 28. März

Dorian Gray

Dorian Gray

Theater

19:30 Uhr
Theater Winterthur Winterthur

Alpenmusik

Alpenmusik

Konzert

20.00 - 22.00 Uhr, CHF 25
Schlosshalde Mörsburg Winterthur

Eichhörnchen

Eichhörnchen

Ausstellung

10:00 - 17:00 Uhr, CHF 5/3
Naturmuseum Winterthur Winterthur

Fr 29. März

Mia Aegerter

Mia Aegerter

Konzert

20.00 - 22.00 Uhr, CHF 28/20
Restaurant Eulachstrand, Läbesruum Winterthur

Kronenhaufen

Kronenhaufen

Theater

20.15 Uhr, CHF 30/10
Theater am Gleis Winterthur

Dorian Gray

Dorian Gray

Theater

19:30 Uhr
Theater Winterthur Winterthur

Dynatron DK

Dynatron DK

Konzert

20:00 Uhr, CHF 28.-/23.–
Gaswerk Winterthur

PARADOX

PARADOX

Party

23:00 - 05:00 Uhr, CHF 15.-
Kornhaus Winterthur

Eichhörnchen

Eichhörnchen

Ausstellung

10:00 - 17:00 Uhr, CHF 5/3
Naturmuseum Winterthur Winterthur

Sa 30. März

Für Isabel

Für Isabel

Theater

20.00 Uhr, CHF 35/15
Kellertheater Winterthur

The Pint

The Pint

Konzert

20.00 - 22.00 Uhr, CHF 28/20
Restaurant Eulachstrand, Läbesruum Winterthur

Hotel Lauter

Hotel Lauter

Konzert

20:30 - 04:00 Uhr, CHF 15
Albani Music Club Winterthur

iPOP 2000

iPOP 2000

Party

22:00 Uhr/15.–
Salzhaus Winterthur

Eichhörnchen

Eichhörnchen

Ausstellung

10:00 - 17:00 Uhr, CHF 5/3
Naturmuseum Winterthur Winterthur

So 31. März

Museumskonzert

Museumskonzert

Musik

10.30 - 13.00 Uhr, CHF 15/12
Sammlung Oskar Reinhart «Am Römerholz» Winterthur

Für Isabel

Für Isabel

Theater

17.30 Uhr, CHF 35/15
Kellertheater Winterthur

Museumskonzert

Museumskonzert

Konzert

10.30 - 13.00 Uhr, CHF 15/12
Sammlung Oskar Reinhart «Am Römerholz» Winterthur

Salzhüsli

Salzhüsli

Konzert

14:30 Uhr/CHF 18.–/CHF 10.–/CHF 45.–
Salzhaus Winterthur

Eichhörnchen

Eichhörnchen

Ausstellung

10:00 - 17:00 Uhr, CHF 5/3
Naturmuseum Winterthur Winterthur

Mo 1. Apr