Pontiak US

Pontiak US
Psychedelic Tropical

Sommerhitze, ein kühles Bier in der Hand, in der anderen den Mückenspray und der Sonnenbrand löst sich elegant von der Nasenspitze – ach ja.. da werden Erinnerungen wach. Da im März aber in der gesamten Gaswerk-Peripherie noch grüseliges Winterregenmatschwetter herrschen wird, haben wir uns gedacht, wieso nicht mal ein bisschen Psychedelic Tropical für die Ohren?! Wer sich nun nicht wirklich viel unter dieser Genre-Bezeichnung vorstellen kann, darf nur schon aus Weiterbildungsgründen auf keinen Fall den Besuch der Carney-Brüder aus Baltimore verpassen – ursprünglich kommen die drei übrigens aus Virginia, dessen Umgebung in ihren Songs auch gerne mal die Hauptrolle spielt. Während ihren dreizehn Jahren Bandgeschichte wurde nämlich immer wieder der klägliche Versuch unternommen, Pontiak endlich in irgendeine musikalische Schublade einordnen zu können – ohne wesentlichen Erfolg. Doch da wir es mit der Ordnung noch nie so genau genommen haben und Vorurteile wohl auch nicht zu des Gaswerkgängers häufigsten Charakterzügen gehören sollten, freuen wir uns einfach auf handgemachten entrückenden Psychedelic, der Hand in Hand mit gutem alten Hardrock über den Strand läuft (tropisch und so), der sich zu späterer Stunde mit bluesigem Folk verbrüdert, dazu noch ein wenig Stoner daruntermischt und für die Tanzbarkeit noch eine kleine Prise Indie. Düster melancholische Balladen werden von trippig groovigen Klangteppichen abgelöst, welche wiederum ohne Umwege in dröhnende Stoner-Monotonien übergehen.

Ihr jüngster Wurf – das Studioalbum «Dialectic Of Ignorance», das 2017 erschienen ist – gilt dann auch, wie beinahe jede ihrer Platten, als erneute Weiterentwicklung und Meilenstein der Band. Ohne sich selbst jedes Mal komplett neu erfinden zu müssen, gelingt es den drei Brüdern, in sich geschlossene eigenständige Werke zu schaffen, die zwar ihre eigenen Geschichten erzählen, und doch immer auch zu einem grossen Ganzen gehören. Die Message, die Lain, Van und Jennings Carney selbst mit dem Album verbinden, passt deshalb gleich auf zweierlei Arten wie die Faust aufs Auge: “The message we want to get across is the importance of being present in the moment. Maybe everything is fucked. But you can do something about that.”

Und noch eine kleine, aber feine Notiz am Rande für alle, die noch nicht überzeugt sind: Pontiak braut auch Bier – und sehen darin deutliche Parallelen zum Musikmachen. Du bist der Schöpfer und alles hängt davon ab, welchen Pfad du wählen wirst. Und ihr wisst ja hoffentlich alle, wie ihr zum Gasi kommt, oder?!

Unterstützung bekommen die drei US-Amerikaner im Vorfeld von ihren Landesgenossen Solow.

Teilen
Konzert

Fr 15. März 20:00 Uhr

Eintritt 20.-
Kulturlegi, Radio Stadtfilter 15.–

Adresse

Gaswerk
Untere Schöntalstrasse 19
8406 Winterthur

Mo 25. März

Colette

Colette

Film

18:00 Uhr, CHF 16/13
Kino Cameo Winterthur

Ana Arabia

Ana Arabia

Film

20:15 Uhr, CHF 16/13
Kino Cameo Winterthur

Di 26. März

Eichhörnchen

Eichhörnchen

Ausstellung

10:00 - 17:00 Uhr, CHF 5/3
Naturmuseum Winterthur Winterthur

Mi 27. März

Session Room

Session Room

Musik

20:00 - 24:00 Uhr
Albani Music Club Winterthur

Eichhörnchen

Eichhörnchen

Ausstellung

10:00 - 17:00 Uhr, CHF 5/3
Naturmuseum Winterthur Winterthur

Do 28. März

Dorian Gray

Dorian Gray

Theater

19:30 Uhr
Theater Winterthur Winterthur

Alpenmusik

Alpenmusik

Konzert

20.00 - 22.00 Uhr, CHF 25
Schlosshalde Mörsburg Winterthur

Eichhörnchen

Eichhörnchen

Ausstellung

10:00 - 17:00 Uhr, CHF 5/3
Naturmuseum Winterthur Winterthur

Fr 29. März

Mia Aegerter

Mia Aegerter

Konzert

20.00 - 22.00 Uhr, CHF 28/20
Restaurant Eulachstrand, Läbesruum Winterthur

Kronenhaufen

Kronenhaufen

Theater

20.15 Uhr, CHF 30/10
Theater am Gleis Winterthur

Dorian Gray

Dorian Gray

Theater

19:30 Uhr
Theater Winterthur Winterthur

Dynatron DK

Dynatron DK

Konzert

20:00 Uhr, CHF 28.-/23.–
Gaswerk Winterthur

PARADOX

PARADOX

Party

23:00 - 05:00 Uhr, CHF 15.-
Kornhaus Winterthur

Eichhörnchen

Eichhörnchen

Ausstellung

10:00 - 17:00 Uhr, CHF 5/3
Naturmuseum Winterthur Winterthur

Sa 30. März

Für Isabel

Für Isabel

Theater

20.00 Uhr, CHF 35/15
Kellertheater Winterthur

The Pint

The Pint

Konzert

20.00 - 22.00 Uhr, CHF 28/20
Restaurant Eulachstrand, Läbesruum Winterthur

Hotel Lauter

Hotel Lauter

Konzert

20:30 - 04:00 Uhr, CHF 15
Albani Music Club Winterthur

iPOP 2000

iPOP 2000

Party

22:00 Uhr/15.–
Salzhaus Winterthur

Eichhörnchen

Eichhörnchen

Ausstellung

10:00 - 17:00 Uhr, CHF 5/3
Naturmuseum Winterthur Winterthur

So 31. März

Museumskonzert

Museumskonzert

Musik

10.30 - 13.00 Uhr, CHF 15/12
Sammlung Oskar Reinhart «Am Römerholz» Winterthur

Für Isabel

Für Isabel

Theater

17.30 Uhr, CHF 35/15
Kellertheater Winterthur

Museumskonzert

Museumskonzert

Konzert

10.30 - 13.00 Uhr, CHF 15/12
Sammlung Oskar Reinhart «Am Römerholz» Winterthur

Salzhüsli

Salzhüsli

Konzert

14:30 Uhr/CHF 18.–/CHF 10.–/CHF 45.–
Salzhaus Winterthur

Eichhörnchen

Eichhörnchen

Ausstellung

10:00 - 17:00 Uhr, CHF 5/3
Naturmuseum Winterthur Winterthur

Mo 1. Apr