Ana Arabia

Ana Arabia

Film von Amos Gitai mit Yuval Scharf (Yael), Yussuf Abu-Warda (Yussuf), Sarah Adler (Miriam), Assi Levy (Sarah), Uri Gavriel (Hassan) u.a.
ISR/F 2013, DCP, OV/d, 85'

In Tel Aviv-Jaffa folgt die junge israelische Journalistin Yaël den Spuren der kürzlich verstorbenen Ana. Die Jüdin überlebte das Konzentrationslager Auschwitz, zog dann nach Israel und heiratete den Araber Yussuf. Das in einer einzigen Einstellung gefilmte Werk des grossen israelischen Cineasten Amos Gitai erzählt von der Liebe, die Grenzen und Vorurteile zu durchbrechen vermag – eine Hommage an die Stärke und den Mut von Frauen, die hier die wahren Hoffnungsträgerinnen sind.

Amos Gitai, überaus produktiv mit über 60 Dokumentar- und Spielfilmen innert 40 Jahren, über seine Perspektive: «Ich denke, seit dem Jom-Kippur-Krieg bin ich ein Zeuge, der aufgrund merkwürdiger Umstände überlebt hat, als mein Helikopter abgeschossen wurde. Ich bin extrem interessiert, fasziniert und verstört von diesem Land. Und ich denke, es braucht ein starkes Kino, kein schmeichelndes oder wohlgefälliges, sondern ein Kino, das sich mit der Geschichte Israels auseinandersetzt.» (Deutschlandfunk Kultur)
 

 

Teilen
Film

Mo 25. März 20:15 Uhr

Eintritt 16.–
AHV/Studierende 13.–

Adresse

Kino Cameo
Lagerplatz 19
8400 Winterthur

Fr 19. Jul

Steibi FM

Steibi FM

Party

23:00 - 04:00 Uhr, CHF 10
Albani Music Club Winterthur

Sa 20. Jul

WINTI LÖV

WINTI LÖV

Party

00:00 - 05:00 Uhr, CHF 15.-
Kornhaus Winterthur

So 21. Jul

Mo 22. Jul

Di 23. Jul

Rich Kids

Rich Kids

Ausstellung

10:00 - 17:00 Uhr, CHF 19/15
Kunst Museum Winterthur | Reinhart am Stadtgarten Winterthur

Mi 24. Jul

Do 25. Jul

Fr 26. Jul

Steibi FM

Steibi FM

Party

23:00 - 04:00 Uhr, CHF 10
Albani Music Club Winterthur