Reality Check

Reality Check
Materialwelten in der Kunst von Jean Tinguely bis Dieter Roth

Mit «Reality Check» bezeichnet der Urban Dictionary den Moment der Ernüchterung, wenn sprichwörtlich ein Traum platzt, sich die Vorstellung an den nüchternen Realitäten bricht. Der Begriff mag im Zeitalter von Fake News zusätzliche gesellschaftliche Relevanz erlangen, wenn global kommunizierte Nachrichten jeder Grundlage in der Wirklichkeit entbehren, sich die Welt in digitalen Tweets gleichsam verselbstständigt.

Der Reality Check im Kunst Museum Winterthur ignoriert diese Parallelwelt und wendet sich der materiellen Wirklichkeit der Dinge zu. Es muss für das Kunstpublikum zu Beginn des 20. Jahrhunderts ein Schock gewesen sein, als Pablo Picasso und Georges Braque erstmals reale Gegenstände in ihre Gemälde integrierten. Die Realität brach damit unvermittelt in den Bildraum ein – mit weitreichenden Folgen für die Kunst der Moderne bis heute. Die Ausstellung präsentiert exemplarische Positionen, in denen sich die materielle Dinglichkeit in der Kunst manifestiert.

Beim Reality Check im Kunst Museum Winterthur steht der gegenständliche Charakter der Kunst im Zentrum künstlerischer Recherchen, manifestieren sich Formvorstellungen in markanten plastischen Werken, materialisieren sich künstlerische Visionen. Erlesene Einzelwerke treffen auf umfangreiche Werkgruppen von Künstlerinnen und Künstler der 1960er Jahre bis heute: Jean Tinguely, Daniel Spoerri, John Chamberlain, Arman, Mimmo Rotella, Dieter Roth, Imi Knoebel, Manfred Pernice, Jacques Villeglé, Eva Hesse, Richard Hamilton, Pedro Cabrita Reis, Reto Boller, Marcel Duchamp, Raymond Hains, Luciano Fabro und Manfred Pernice.

Teilen
Ausstellung

HEUTE
Sa 26. Jan bis
Mo 22. Apr
10:00 - 17:00 Uhr
Di bis So

Eintritt 19.–
ermässigt 15.–

Adresse

Kunst Museum Winterthur | Beim Stadthaus
Museumsstrasse 52
8402 Winterthur

Links

kmw.ch

Sa 16. Feb

Nilsa

Nilsa

Konzert

21:00 Uhr
Kellerbar s’Gwölb Winterthur

Sibel

Sibel

Film

20:15 Uhr, CHF 16/13
Kino Cameo Winterthur

So 17. Feb

The Raft

The Raft

Film

11:00 Uhr, CHF 16/13
Kino Cameo Winterthur

Reality Check

Theater

13:00 - 14:00 Uhr
Kunst Museum Winterthur | Beim Stadthaus Winterthur

Pop-up Werkstatt

Pop-up Werkstatt

Theater

13:45 - 16:30 Uhr
Kunst Museum Winterthur | Beim Stadthaus Winterthur

Mo 18. Feb

Di 19. Feb

Rafiki

Rafiki

Film

18:00 Uhr, CHF 16/13
Kino Cameo Winterthur

Reality Check

Theater

18:30 - 19:30 Uhr
Kunst Museum Winterthur | Beim Stadthaus Winterthur

Sol Gabetta

Sol Gabetta

Konzert

19:30 - 21:15 Uhr/95/85/60/45
Stadthaus Winterthur Winterthur

Mi 20. Feb

Effi Briest

Effi Briest

Theater

20.00 Uhr, CHF 30/15
Zimmer-Theater Ariane Winterthur

Ceci est une pipe

Theater

12:15 - 13:00 Uhr
Kunst Museum Winterthur | Beim Stadthaus Winterthur

Das Karussell

Das Karussell

Theater

14:30 Uhr/12-17
Figurentheater Winterthur Winterthur

Do 21. Feb

humanoid

humanoid

Kinder

19:30 Uhr
Theater Winterthur Winterthur

humanoid

humanoid

Theater

19:30 Uhr
Theater Winterthur Winterthur

Jenny

Jenny

Konzert

20.15 Uhr
Esse Musicbar Winterthur

Fr 22. Feb

Effi Briest

Effi Briest

Theater

20.00 Uhr, CHF 30/15
Zimmer-Theater Ariane Winterthur

Das Bootshaus

Das Bootshaus

Theater

20:15 Uhr/16-32
Figurentheater Winterthur Winterthur

Marram

Marram

Konzert

21:00 Uhr
Kellerbar s’Gwölb Winterthur

Thirtylicious

Thirtylicious

Party

21:30 Uhr/20.– inkl. Garderobe
Salzhaus Winterthur

Steibi FM

Steibi FM

Party

23:00 - 04:00 Uhr, CHF 10
Albani Music Club Winterthur

Sa 23. Feb

Effi Briest

Effi Briest

Theater

20.00 Uhr, CHF 30/15
Zimmer-Theater Ariane Winterthur

Body Heat

Body Heat

Film

18:00 Uhr, CHF 16/13
Kino Cameo Winterthur

humanoid

humanoid

Theater

19:30 Uhr
Theater Winterthur Winterthur

humanoid

humanoid

Kinder

19:30 Uhr
Theater Winterthur Winterthur

Das Bootshaus

Das Bootshaus

Theater

20:15:00 Uhr/16-32
Figurentheater Winterthur Winterthur

Par-ti-kel

Par-ti-kel

Party

23:00 - 04:00 Uhr, CHF 15
Albani Music Club Winterthur