Nacht.tanz Rap History: 1994-2002 Gast-Professor: Reezm Professor*innen: Paul Neumann & That Fucking Sara (Berlin)

Nacht.tanz Rap History: 1994-2002 Gast-Professor: Reezm Professor*innen: Paul Neumann & That Fucking Sara (Berlin)
Repetition

20:00 / Bar / Ping-Pong / Eintritt frei

22:00 / Nacht.tanz


Zum Start ins neue Semester rekapitulieren wir nochmals das letzte. Die Professor*innen That Fucking Sara, Paul Neumann und die Gast-Koryphäe DJ Reezm tauchen nochmals in die Mitte der 1990er Jahre und den Beginn des aktuellen Millenniums ein und spielen Rap-Juwelen aus diesen Jahren ab Vinyl-Schallplatte.

 

Mitte der 1990er Jahre beherrscht der Wu-Tang Clan die Strassen New Yorks (u.a. mit den Solo-Veröffentlichungen von Ol' Dirty Bastard, GZA, Ghostface Killah & Raekwon) und an der Westküste starten verschiedene Crews und MCs jenseits des ortstypischen Gangsta-Raps mit frischer und innovativer Musik durch; wie z.B. die Peoples Under the Stairs, Ugly Duckling, Jurassic 5, Lootpack, Dilated Peoples, Black Eyed Peas, Hieroglyphics und The Coup. Aber natürlich bleibt der G-Funk von Dr.Dre, Warren G, Nate Dogg, Snoop Dogg und Co. weiterhin eine Goldgrube. Der East-West-Coast-Beef schaukelt sich hoch und endet schiesslich tragisch mit dem Tod der beiden Ikonen Tupac (1996) und Biggie Smalls (1997). Gleichzeitig beginnt der unaufhaltsame Aufstieg der «dritten Küste» – der US-Südstaaten. Deren Speerspitze Outkast sammelt mehrere Preise und noch viel mehr Platin. Wir beobachten auch den Aufstieg einiger der grössten Rapstars der Gegenwart wie Nas, Jay-Z, Missy Elliott, Lil' Wayne, Mos Def und Eminem. Auch die Soundästhetik ändert sich dank The Neptunes oder Timbaland und J-Dilla prägt gleich Generationen von Produzenten.

 

Ganz im Geiste KRS-1s LP Edutainment verbindet Rap History Unterhaltung mit Bildung. So wird seit dem Januar 2016 im Kraftfeld jeden Monat ein Jahr Rap behandelt, chronologisch von 1979 bis in die Zukunft. An jedem dieser Abende spielen die Professor*innen nur Vinyl-Schallplatten aus dem entsprechenden Jahr und tauchen mittels dieser Klänge in die Stimmung der jeweiligen Zeit ein

Teilen
Party

Fr 14. Sept 20:00 Uhr

Eintritt CHF 15/10*

Adresse

Kraftfeld
Lagerplatz 18
8400 Winterthur

Di 18. Sept

Mi 19. Sept

KMU-Apéro

KMU-Apéro

Diverses

17:30 - 19:30 Uhr
Albani Music Club Winterthur

Do 20. Sept

Fr 21. Sept

Girls' Night

Girls' Night

Kinder

17:45 - 20:15 Uhr
Stadtbibliothek am Kirchplatz Winterthur

Comebuckley

Comebuckley

Musik

20:00 Uhr
Dimensione Bistro Bar Café Winterthur

Der Fall Hamlet

Der Fall Hamlet

Theater

20:15 Uhr, CHF 32/16
Figurentheater Winterthur Winterthur

Ex Machina

Ex Machina

Film

18:00 Uhr, CHF 16/13
Kino Cameo Winterthur

Cuba meets Switzerland

Cuba meets Switzerland

Konzert

20:00 Uhr, CHF 50/36/26 CHF, Studenten/IV 50% Ermässigung
Kongress- und Kirchgemeindehaus Winterthur

Sa 22. Sept

Der Fall Hamlet

Der Fall Hamlet

Theater

20:15 Uhr, CHF 32/16
Figurentheater Winterthur Winterthur

trio arsis

trio arsis

Konzert

11:00 Uhr, CHF Eintritt 30 Franken, ermässigt (Legi) 20 Franken, Kinder bis 16 Jahre gratis
Altes Stadthaus Winterthur

So 23. Sept

Mo 24. Sept

Ex Machina

Ex Machina

Film

20:15 Uhr, CHF 16/13
Kino Cameo Winterthur

Di 25. Sept

Jane

Jane

Film

18:00 Uhr, CHF 16/13
Kino Cameo Winterthur