Komposition -

Komposition -
Improvisation

Das künstlerische Leitungsteam von musica aperta erstmals gemeinsam auf der Bühne.
Heutzutage bestimmen immer stärker Kulturmanager das Konzert-Geschehen - wir sind als Veranstaltende und zugleich KünstlerInnen die Alternative. Das Werk der Berlinerin Susanne Stelzenbach weist auf die internationale Ausrichtung der musica aperta hin.
"Komponieren heißt Entscheidungen treffen. Nach jedem Ton wählt man aus einer Vielzahl von Möglichkeiten den nächsten Ton, was so gesehen auch Verzicht bedeutet..."

Susanne Stelzenbach (*1947)

secret movie für Violine und Violoncello (2019)

Max E. Keller (*1947)

Interaktion: Komponiert - Improvisiert  für Violine, Cello und Klavier (UA)

streiffQuartett:

Egidius Streiff - Violine, Kazumi Suzuki Krapf - Violine, Mariana Doughty - Viola, Sébastien Singer - Violoncello

 

Harry Crowl (*1958) (BR)

string quartet no 4 (for Egidius Streiff) (UA)

Heidi Baader-Nobs (*1940) (CH)

Duo für Violine und Viola  (für Egidius & Mariana) (UA)

Markus Hofer (*1949)

Streichquartet Nr.3 "...die Farbigkeit der Einöde" 
nach dem Bild "in der Einöde" 1914 von Paul Klee - für Lea

Philippe Racine (*1958)

Adagio für Streichquintett (2018-19)

Reine Musik wird zur Seltenheit. Das französische Wort Mélomanes trifft es am ehesten: Man schliesst die Augen schliesst und hört nur noch Töne. Egidius Streiff setzt sich seit Jahren für Töne ein, die nicht gesehen werden müssen.

Heidi Baader-Nobs orientiert sich an Flussgeschwindigkeiten, Philippe Racine an dramatischer Melodik und Harry Crowl an Klangflächen und nebelhaften Zuständen. Umgekehrt transformiert Markus Hofer das abstrakte Bild "Einöde" von Klee in reine Musik. Klee schuf das Bild auf seiner Tunisreise: Er schichtet "Quadrate, Drei- und Rechtecke über- und nebeneinander und lässt die einzelnen Farben in Beziehung zueinander treten. Diese Farbbeziehungen haben mich zu meinem Stück inspiriert. "

Teilen
Konzert

Do 29. Sept 20:00 Uhr

Eintritt 30.–
Studierende 20.–

Adresse

Alter Stadthaussaal
Marktgasse 53, Eingang Kellertheater
8400 Winterthur

Di 27. Sept

Drii Winter

Drii Winter

Film

17:30 Uhr, CHF 16/13
Kino Cameo Winterthur

Di passagio

Di passagio

Ausstellung

10 - 20 Uhr, CHF 19/16
Kunst Museum | Beim Stadthaus Winterthur

Mi 28. Sept

Bar

Diverses

19:00 Uhr
Kraftfeld Winterthur

Klimatag

Konzert

19:00 Uhr/20/15
Alte Kaserne Winterthur

Di passagio

Di passagio

Ausstellung

10 - 20 Uhr, CHF 19/16
Kunst Museum | Beim Stadthaus Winterthur

Do 29. Sept

Komposition -

Komposition -

Konzert

20:00 Uhr, CHF 30/20
Alter Stadthaussaal Winterthur

Di passagio

Di passagio

Ausstellung

10 - 20 Uhr, CHF 19/16
Kunst Museum | Beim Stadthaus Winterthur

Fr 30. Sept

Dave Curl

Dave Curl

Konzert

18:30 Uhr
Café Kunterbunt Winterthur

Drii Winter

Drii Winter

Film

12:15 Uhr, CHF 16/13
Kino Cameo Winterthur

Juniper

Juniper

Film

18:00 Uhr, CHF 16/13
Kino Cameo Winterthur

Dave Curl

Dave Curl

Konzert

18:30 Uhr
Café Kunterbunt Winterthur

Alcarràs

Alcarràs

Film

20:15 Uhr, CHF 16/13
Kino Cameo Winterthur

Di passagio

Di passagio

Ausstellung

10 - 20 Uhr, CHF 19/16
Kunst Museum | Beim Stadthaus Winterthur

Sa 1. Okt

Momo

Momo

Film

16:00 Uhr, CHF 16/13
Kino Cameo Winterthur

Alcarràs

Alcarràs

Film

18:30 Uhr, CHF 16/13
Kino Cameo Winterthur

DJ Scarlett

DJ Scarlett

Konzert

20:00 Uhr, CHF 25
Pipistrello Winterquartier Rikon

La Boom

La Boom

Diverses

23:00 Uhr, CHF 15
Albani Winterthur

Di passagio

Di passagio

Ausstellung

10 - 20 Uhr, CHF 19/16
Kunst Museum | Beim Stadthaus Winterthur

So 2. Okt

Schein

Schein

Tanz

19.00 Uhr, CHF 30
Theater am Gleis Winterthur

Di passagio

Di passagio

Ausstellung

10 - 20 Uhr, CHF 19/16
Kunst Museum | Beim Stadthaus Winterthur

Mo 3. Okt

Di 4. Okt

Juniper

Juniper

Film

18:00 Uhr, CHF 16/13
Kino Cameo Winterthur

Di passagio

Di passagio

Ausstellung

10 - 20 Uhr, CHF 19/16
Kunst Museum | Beim Stadthaus Winterthur