American Honey

American Honey

Film von Andrea Arnold mit Sasha Lane, Shia LaBoeuf, Riley Keough, McCaul Lombardi, Arielle Holmes, Crystal Ice
GB/US 2016, 163'

Mit der Geschichte von Star (Sasha Lane) erzählt Arnold in ihrem jüngsten Film von amerikanischen Jugendlichen, die im White-Trash-Amerika die im Rahmen ihrer Möglichkeiten gegebenen Freiheiten ausleben. 

Andrea Arnold überschreitet damit zum ersten Mal den grossen Teich – hat sie sich zuvor inhaltlich auf die Betrachtung von Menschen in Grossbritannien fokussiert, schwenkt sie den Blick nun auf das Land der scheinbar unbegrenzten Möglichkeiten. Star ist unterwegs mit zwei Kindern, die sie betreut und trifft in einem Supermarkt an der Schnellstrasse auf Jake (Shia LaBoeuf). Wie in einem Sog zieht Jakes energiegeladenes Auftreten Star in ihren Bann. Alles hinzuwerfen, was Star bis dahin gekannt hat, und sich mit dem jungen Mann und seinen Gefährten in deren Minivan zu setzen, geschieht organisch und fliesst über in eine Aneinanderreihung von Begegnungen, die sie auf der darauffolgenden Tour durch amerikanische Städte macht. Die Jugendlichen verkaufen Magazine und bedienen sich dabei diverser Strategien, die direkt aus ihrem Leben unterwegs gegriffen sind. Das Publikum hat dabei den Blick von Star und wird gleichzeitig immer wieder daran erinnert, dass die Betrachtung ihrer Umwelt aufgrund ihrer Lebensgeschichte sich wahrscheinlich doch radikal unterscheidet von der eigenen.

Filmkritiker Pascal Blum nennt den Film «eine episodische Anthologie aus Energieblitzen» unter dem Motto «Bitte einsteigen, dies ist der Partybus der Abgehängten». Der Film ist eine eindrücklich nahe Begegnung mit einer Kämpferin von Heute und gewann 2016 den grossen Preis der Jury in Cannes.

Liebe an einem hoffnungslosen Ort – Auf einem dreimonatigen Road Trip durch die USA ist Andrea Arnolds bedrückender Film «American Honey» entstanden. Die Ausnahmeregisseurin spricht über die ungewöhnlichen Dreharbeiten und den Überlebenskampf junger Menschen. (Hannah Pilarczyk für SPIEGEL ONLINE)

Do, 7. Juni, 20.15 Uhr: vor dem Film Einführung in die Reihe «Andrea Arnold und Sofia Coppola». 

 

 

Teilen
Film

Fr 13. Jul 17:30 Uhr

Eintritt 16.–
AHV/Studierende 13.–

Adresse

Kino Cameo
Lagerplatz 19
8400 Winterthur

So 22. Jul

Auf Papier

Auf Papier

Ausstellung

10:00 - 17:00 Uhr, CHF 19/15
Kunst Museum | Beim Stadthaus Winterthur

Mo 23. Jul

Di 24. Jul

Auf Papier

Auf Papier

Ausstellung

10:00 - 17:00 Uhr, CHF 19/15
Kunst Museum | Beim Stadthaus Winterthur

Mi 25. Jul

Auf Papier

Auf Papier

Ausstellung

10:00 - 17:00 Uhr, CHF 19/15
Kunst Museum | Beim Stadthaus Winterthur

Do 26. Jul

Brachland

Brachland

Theater

19:30 Uhr
Eulach Park Winterthur

Steibislam

Steibislam

Literatur

20:00 Uhr
Alte Kaserne Winterthur

Freifach

Freifach

Party

17:00 - 24:00 Uhr
Arch Bar Winterthur

Auf Papier

Auf Papier

Ausstellung

10:00 - 17:00 Uhr, CHF 19/15
Kunst Museum | Beim Stadthaus Winterthur

Fr 27. Jul

Brachland

Brachland

Theater

19:30 Uhr
Eulach Park Winterthur

Zimmer 12A

Zimmer 12A

Theater

20:00 Uhr, CHF 43.50/38
Sommertheater Winterthur Winterthur

Auf Papier

Auf Papier

Ausstellung

10:00 - 17:00 Uhr, CHF 19/15
Kunst Museum | Beim Stadthaus Winterthur

Sa 28. Jul

Zimmer 12A

Zimmer 12A

Theater

20:00 Uhr, CHF 43.50/38
Sommertheater Winterthur Winterthur

iLike

iLike

Party

23:00 - 04:00 Uhr, CHF 15
Albani Music Club Winterthur

Auf Papier

Auf Papier

Ausstellung

10:00 - 17:00 Uhr, CHF 19/15
Kunst Museum | Beim Stadthaus Winterthur

So 29. Jul

Auf Papier

Auf Papier

Ausstellung

10:00 - 17:00 Uhr, CHF 19/15
Kunst Museum | Beim Stadthaus Winterthur