Les nouvelles Èves ? Heldinnen des Alltags

Les nouvelles Èves – Heldinnen des Alltags

Film von Camille Budin, Annie Gisler, Jela Hasler, Thaïs Odermatt, Wendy Pillonel & Anna Thommen mit
Schweiz 2021, DCP, OV/d/f, 83’, ab 12 J.

Wie sieht die Lebensrealität von Frauen in der Schweiz heute aus? Dieser Frage widmet sich ein Kollektiv aus Schweizer Filmemacherinnen – darunter Anna Thommen («Neuland»), Thaïs Odermatt («Amazonen einer Grossstadt») und Jela Hasler («Le sens de la marche»), die sechs Protagonistinnen aus unterschiedlichen Berufssparten in ihrem Alltag folgen.

Die pensionierte Valeria in Lugano (64) muss mit einer knappen Pension zurechtkommen. Naima aus Südamerika (44) ebnet sich mit Weiterbildungen den Weg von einer Mitarbeiterin in einer Kantine zu ihrem Traumjob Pflegefachfrau. Eine Professorin (42) in Lausanne jongliert ihre Karriere und die Erziehung ihrer drei Kinder; eine Opernsängerin in Zürich muss sich in ihrer Berufswelt behaupten, während ihr Partner zu Hause den Haushalt der vierköpfigen Familie führt; eine Studentin (18) in Genf nimmt sich die Freiheit, ihrer Sexualität non-binär nachzuspüren und eine Schülerin (9) aus Bolligen hinterfragt stereotype Bilder. Sie alle wehren sich gegen Rollenzuschreibungen und setzen sich zielstrebig für ihre persönlichen Ziele ein, auch wenn sie gesellschaftliche Hindernisse überwinden müssen.

Ursprünglich war ein Film zum Frauenstreik 2019 zum Thema Gleichstellung vorgesehen. Doch bei der gemeinsamen Entwicklung der Dokumentation entwickelte sich die Idee weiter. Im Stil des «Direct Cinema» sollen Frauen inmitten ihres täglichen Lebens gefilmt werden – ohne Interviewsituationen oder eingesprochenem Kommentar. Es bestand der gemeinsame Wunsch nach Einfachheit, nach einem möglichst genauen Blick, ohne Beschönigungen oder Wertungen.

Fr, 26. November, 20.15 Uhr: Das geplante Gespräch muss leider wegen Erkrankung abgesagt werden. Wir wünschen Ihnen dennoch eine spannende Filmreise!

Teilen
Film

Mo 29. Nov 18:00 Uhr

Eintritt 16.–
AHV/Studierende 13.–

Adresse

Kino Cameo
Lagerplatz 19
8400 Winterthur

Do 2. Dez

Kerzenziehen

Kerzenziehen

Diverses

8:00 - 19:00 Uhr
Güterschuppen Bahnhof Töss Winterthur

Minimum

Minimum

Theater

09:15 Uhr/7
Figurentheater Winterthur

Fr 3. Dez

DALLAN

Konzert

18:30 Uhr
Café Kunterbunt Winterthur

Santa Swing

Santa Swing

Party

20:00 Uhr
Saal der Giesserei Winterthur Hegi

Minimum

Minimum

Theater

09:15:00 Uhr/7
Figurentheater Winterthur

Meisterkurs Dirigieren

Meisterkurs Dirigieren

Konzert

19:00 - 22:00 Uhr/20/gratis/Platzwahl/nur mit Covid-Zertifikat
Stadthaus Winterthur Winterthur

Verdeckt

Verdeckt

Theater

20:00 Uhr, CHF 35/15
Kellertheater Winterthur

Tove

Tove

Film

20:15 Uhr, CHF 16/13
Kino Cameo Winterthur

Sa 4. Dez

Adaptation

Adaptation

Film

18:00 Uhr, CHF 16/13
Kino Cameo Winterthur

Ensamble TaG

Ensamble TaG

Tanz

19.30 Uhr, CHF 30/10
Theater am Gleis Winterthur

So 5. Dez

Ensamble TaG

Ensamble TaG

Tanz

11:00 Uhr, CHF 30/10
Theater am Gleis Winterthur

Luzzu

Luzzu

Film

11:00 Uhr, CHF 16/13
Kino Cameo Winterthur

Verdeckt

Verdeckt

Theater

17:30 Uhr, CHF 35/15
Kellertheater Winterthur

Berlin: Sinfonie der Grossstadt

The Party

Film

19:30 Uhr, CHF 12/8
Kino Nische Winterthur

Mo 6. Dez

Tove

Tove

Film

18:00 Uhr, CHF 16/13
Kino Cameo Winterthur

Silkwood

Silkwood

Film

20:15 Uhr, CHF 16/13
Kino Cameo Winterthur

Di 7. Dez

Dunstkreis

Dunstkreis

Diverses

19:00 - 21:00 Uhr
Oxyd Kunsträume Winterthur

Dichtungsring

Dichtungsring

Literatur

20:00 Uhr, CHF 15
Albani Music Club Winterthur

Mi 8. Dez

Do 9. Dez

Film-TÜV

Film-TÜV

Film

20:15 Uhr, CHF 16/13
Kino Cameo Winterthur