El robo del siglo

El robo del siglo

Film von Ariel Winograd mit Guillermo Francella (Luis Mario Vitette Sellanes), Diego Peretti (Fernando Araujo), Luis Luque (Miguel Sileo), Pablo Rago (El Marciano), Rafael Ferro (Alberto de la Torre) u. a.
Argentinien 2020, DCP, OV/d/f, 114', ab 16 J.

«Was ist ein Einbruch in eine Bank gegen die Gründung einer Bank?», fragte einst Bertolt Brecht. Als «Jahrhundertraub» geht 2006 der Überfall auf die Banco Rio in Buenos Aires in die Geschichte ein. Dank eines «perfekten» Plans ergaunern fünf Ganoven eine Beute von 19 Millionen Dollar – niemand kommt zu Schaden und alle irgendwie auf ihre Rechnung. Die Bevölkerung bewundert die Bankräuber als moderne Robin Hoods, weil viele es als höhere Gerechtigkeit ansahen, dass auch mal eine Bank an die Kasse kam. Auf Basis des realen Geschehens hat Regisseur Ariel Winograd eine Kriminalkomödie gedreht, mit Diego Peretti («Un amor», «Iniciales») und Guillermo Francella («El secreto de sus ojos»), der in Argentinien innert weniger Wochen über zwei Millionen Besucher in die Kinos lockte. Der unterhaltsame Thriller lebt von charismatischen Charakterdarstellern und viel Situationskomik.

Teilen
Film

Mo 30. Nov 18:00 Uhr

Eintritt 16.–
AHV/Studierende 13.–

Adresse

Kino Cameo
Lagerplatz 19
8400 Winterthur

Do 28. Jan

Trashhhh!!!

Trashhhh!!!

Theater

20:15 Uhr/16/32
Figurentheater Winterthur Winterthur

Fr 29. Jan

Chant funèbre

Cantabile

Konzert

19:30 - 21:30 Uhr/Konzert wird im Saal gespielt und live gestreamt.
Stadthaus Winterthur Winterthur

Trashhhh!!!

Trashhhh!!!

Theater

20:15:00 Uhr/16/32
Figurentheater Winterthur Winterthur

Sa 30. Jan

So 31. Jan

Trashhhh!!!

Trashhhh!!!

Theater

14:30:00 Uhr/12/17
Figurentheater Winterthur Winterthur

Mo 1. Feb

Di 2. Feb

Mi 3. Feb

Do 4. Feb

Minimum

Minimum

Theater

09:15 Uhr/7
Figurentheater Winterthur Winterthur