Und morgen die ganze Welt

Und morgen die ganze Welt

Film von Julia Von Heinz mit Mala Emde (Luisa), Noah Saavedra (Alfa), Tonio Schneider (Lenor), Luisa-Céline Gaffron (Batte), Andreas Lust (Dietmar) u.a.
Deutschland/Frankreich 2020, DCP, D, 111', ab 12 J.

Luisa ist eine junge Jurastudentin aus einer wohlhabenden Familie, die zu ihrer Freundin Batte in ein von der Antifa (Antifaschistische Aktion) besetztes Haus in Mannheim zieht, um sich für Flüchtlinge und gegen erstarkende rechte Kräfte in ihrem Land zu engagieren. Bald schon verbündet sie sich mit dem charismatischen Alfa und seinem Freund Lenor und ist bereit, im Widerstand gegen die neue Rechte auch Gewalt anzuwenden. Die Situation eskaliert. Luisa muss abwägen, wie weit es sich lohnt zu gehen, auch wenn dies fatale Konsequenzen für sie und ihre Freunde haben könnte. 

Für ihren Film über die Selbstfindung einer jungen Frau lässt die Münchner Regisseurin Julia von Heinz Autobiografisches aus ihrer Vergangenheit in der Antifa einfliessen. Das hochaktuelle, gesellschaftspolitische Drama ist laut der Regisseurin «ein aufrüttelndes Statement gegen den Populismus». Tobias Kniebe schrieb in der Süddeutschen Zeitung (10.9.20): «Eindeutige Antworten auf die Fragen, die sie aufwirft, will Julia von Heinz allerdings bewusst nicht liefern. Eher geht es ihr darum, Erschrecken und Zweifel in den Zuschauern weiterbrennen zu lassen.»

Der Film lief im Wettbewerb der Internationalen Filmfestspiele in Venedig und hat die Hofer Filmtage eröffnet. Er geht als Deutsche Vertretung für den Oscar in der Kategorie «Bester Internationaler Film» ins Rennen.

Teilen
Film

Di 3. Nov 18:00 Uhr

Eintritt 16.–
AHV/Studierende 13.–

Adresse

Kino Cameo
Lagerplatz 19
8400 Winterthur

So 9. Mai

Das Tanzfest

Das Tanzfest

Tanz

16:00 Uhr, CHF 15/25
Theater am Gleis Winterthur

Aalto

Aalto

Film

19:00 Uhr, CHF 16/13
Kino Cameo Winterthur

Naturfundbüro

Naturfundbüro

Ausstellung

10:00 - 17:00 Uhr, CHF 5/3
Naturmuseum Winterthur Winterthur

Mo 10. Mai

Sweat

Sweat

Film

17:45 Uhr, CHF 16/13
Kino Cameo Winterthur

Di 11. Mai

Naturfundbüro

Naturfundbüro

Ausstellung

10:00 - 17:00 Uhr, CHF 5/3
Naturmuseum Winterthur Winterthur

Mi 12. Mai

Aalto

Aalto

Film

19:00 Uhr, CHF 16/13
Kino Cameo Winterthur

System Reset

System Reset

Ausstellung

12:00 - 18:00 Uhr, CHF 12/9
Museum Schaffen Winterthur

Naturfundbüro

Naturfundbüro

Ausstellung

10:00 - 17:00 Uhr, CHF 5/3
Naturmuseum Winterthur Winterthur

Do 13. Mai

Los lobos

Los lobos

Film

17:45 Uhr, CHF 16/13
Kino Cameo Winterthur

Naturfundbüro

Naturfundbüro

Ausstellung

10:00 - 17:00 Uhr, CHF 5/3
Naturmuseum Winterthur Winterthur

Fr 14. Mai

Sweat

Sweat

Film

20:15 Uhr, CHF 16/13
Kino Cameo Winterthur

Naturfundbüro

Naturfundbüro

Ausstellung

10:00 - 17:00 Uhr, CHF 5/3
Naturmuseum Winterthur Winterthur

Sa 15. Mai

Naturfundbüro

Naturfundbüro

Ausstellung

10:00 - 17:00 Uhr, CHF 5/3
Naturmuseum Winterthur Winterthur

So 16. Mai

Naturfundbüro

Naturfundbüro

Ausstellung

10:00 - 17:00 Uhr, CHF 5/3
Naturmuseum Winterthur Winterthur