Seom – Die Insel
Film

Mo 19. Jun 20:15 - 21:45 Uhr

Eintritt 16.–
ermässigt 13.–

Adresse

Kino Cameo
8400 Winterthur

Seom – Die Insel

Spielfilm von Kim Ki-duk mit Jung Suh, Yoosuk Kim, Sung-hee Park, Jae-hyeon Jo u.a. KOR 2000, 90', 35mm, OV/d, ab 16 J.

Ein Film, der staunen macht und wie ein Schauermärchen für Erwachsene daherkommt. Schauplatz ist die Insel in einem scheinbar beschaulichen See, in dessen Untergrund jedoch Gefahren lauern. Im Zentrum des Geschehens die Prostituierte Hee-jin, Rächerin und Heldin in einer Person, die mit ihrer Grausamkeit der ästhetisch anmutenden Landschaft diametral zuwiderläuft.

Kim Ki-Duks «Seom» (koreanisch für Insel) ist der erste Film, der international Resonanz erfuhr; er wurde in Venedig für den goldenen Löwen nominiert und fand bei der Preisvergabe spezielle Erwähnung. Im Cameo ist der Film als 35-mm-Kopie ganz im Sinne des Regisseurs zu erleben: «Actual film has an organic look that is much more satisfying.» (Kim Ki-duk im Interview mit Pablo Kjolseth, 2000)